Schalke | Rückkehr von Harit „nicht abbildbar“

News

News | Eine Rückkehr von Amine Harit zu Schalke 04 ist laut Sportdirektor Rouven Schröder ausgeschlossen. Der Verein kann sich den Vertrag des Spielers schlicht nicht leisten.

Schröder schließt Rückkehr von Harit zu Schalke aus

Amine Harit (24) ist zur Zeit an Olympique Marseille verliehen. Doch die Franzosen besitzen keine Kaufoption, eine Rückkehr zu seinem Arbeitgeber Schalke 04 wäre im kommenden Sommer also nicht unwahrscheinlich. In Gelsenkirchen wird der Marokkaner aber trotz seiner Qualität keine Zukunft haben. Dies stellte Sportdirektor Rouven Schröder (45) im Schalker Talk-Format „Mitgeredet“ unmissverständlich fest. Begründet liegt die deutliche Absage in den angeschlagenen Finanzen der Königsblauen.

Mehr News rund um die 2. Bundesliga

„Amine hat inklusive seines Gehalts auf Schalke einen tollen Vertrag. Und den hat er ja auch dann, wenn er zurückkommt. So weh das auch tut: In unserer Gehaltsstruktur wäre sein Vertrag für uns ganz einfach nicht abbildbar. Also kann ich mir eine Rückkehr von Amine Harit nicht vorstellen.“, so Schröder (via Ruhr Nachrichten). Selbst im Falle eines angestrebten Wiederaufstieges würde man also nicht auf die Dienste von Harit bauen könnten. In seiner Zeit bei OM in der Ligue 1 geht es für die Schalker also vor allem auch darum, dass der Spieler sich gut präsentiert um eine mögliche Ablöse im kommenden Jahr in die Höhe zu treiben.

RHR PHOTO by Tim Rehbein

 

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Rettig sieht Peters als DFB-Präsident nicht geeignet: „Hat Schalke 04 desaströs hinterlassen“

Rettig sieht Peters als DFB-Präsident nicht geeignet: „Hat Schalke 04 desaströs hinterlassen“

22. Oktober 2021

News | Momentan wird über die Neubesetzung des DFB-Präsidentenpostens debattiert. Peters hatte erst kürzlich sein Interesse bekundet, doch Rettig sieht den ehemaligen Schalker Finanzvorstand als nicht geeignet für einen Posten dieser Rangordnung. Rettig wünscht sich Watzke als DFL-Aufsichtsratschef Geht es nach Andreas Rettig (58), ist Peter Peters (59) kein geeigneter Kandidat für die Nachfolge des DFB-Präsidenten. „Ich […]

FC Augsburg | Präsident Hofmann: „Wir würden auch ein zweites Corona überstehen“

FC Augsburg | Präsident Hofmann: „Wir würden auch ein zweites Corona überstehen“

22. Oktober 2021

News | Sportlich läuft es nicht rund für den FC Augsburg, dafür befindet man sich in einer guten finanziellen Situation. Trotz der Corona-Pandemie konnte man sich ohne große Probleme über Wasser halten. Hofmann kritisiert sportliche Leistung des FC Augsburg Bei der Mitgliederversammlung erklärte Finanzchef Michael Ströll: „Die Krise hat uns nicht so stark getroffen wie andere Vereine.“ Die […]

Erling Haaland wird dem BVB wochenlang fehlen

Erling Haaland wird dem BVB wochenlang fehlen

22. Oktober 2021

News | Das Verletzungspech des BVB will nicht enden, erneut wird nun auch Erling Haaland ausfallen. Mehrere Wochen wird der Stürmer nicht zur Verfügung stehen. Erling Haaland fällt erneut verletzt aus Der BVB hatte mit der herben 0:4-Niederlage in Amsterdam eigentlich schon genug Gepäck vor dem Bundesligaspiel gegen Arminia Bielefeld zu bewältigen. Doch das Verletzungspech […]


'' + self.location.search