Eintracht Frankfurt | Tuta soll bleiben – Ein Duo wird gehen

Eintracht Frankfurt setzt weiter auf Tuta.
News

News | Tuta etablierte sich mittlerweile als Stammkraft bei Eintracht Frankfurt, weshalb sein Vertrag verlängert werden soll. Andere Kontrakte enden dagegen im Sommer.

Krösche über Tuta-Situation: „Müssen das zu Papier bringen“

Zur Rückserie der vergangenen Spielzeit rückte Tuta (22) in Reihen von Eintracht Frankfurt in den Vordergrund. Dn Abgang des langjährigen Kapitäns David Abraham (35) ließ er schnell verblassen, doch nach dem Trainerwechsel zu Oliver Glasner (47) tat er sich zunächst schwer.

Doch seit Mitte der Saison ist der Brasilianer unumstrittener Stammspieler, weshalb er sich in der kicker-Donnerstagsausgabe auch sehr positiv über seinen Vorgesetzten äußerte: „Der Trainer stand immer zu mir, er hat mich in der täglichen Trainingsarbeit aufgebaut.“

 

Glasner selbst lobte: „Er hat immer mitgezogen und ist belohnt worden.“ Sportlich sehe er ihn „auf dem Weg zu einem Top-Verteidiger. „Er verteidigt unglaublich aggressiv nach vorne, antizipiert und gewinnt viele Bälle“, hob der Coach die Stärken von Tuta hervor.

Mehr Informationen zur Bundesliga

Sportvorstand Markus Krösche (41) legte nach: „Er ist ein extrem intelligenter Junge, fußballerisch sehr gut, schlau im Zweikampf. Unsere Idee vom aktiven, hohen Verteidigen hat er verinnerlicht. Dazu ist er als Typ sehr professionell, deshalb passt er sehr gut zu uns.“

Dementsprechend soll der 2023 endende Kontrakt verlängert werden, wie Krösche bestätigte: „Jetzt müssen wir sehen, dass wir das auch zu Papier bringen.“ Keine Zukunft bei der SGE haben dagegen Danny da Costa (28) und Stefan Ilsanker (32), denen klar signalisiert worden sei, dass ihre auslaufenden Verträge nicht erweitert werden.

(Photo by Matthias Hangst/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga | Viele unterschiedliche Krisen – und ihre Auswege: Die Brennpunkte des 8. Spieltags!

Bundesliga | Viele unterschiedliche Krisen – und ihre Auswege: Die Brennpunkte des 8. Spieltags!

3. Oktober 2022

Spotlight | Der 8. Bundesliga-Spieltag steht in den Geschichtsbüchern. Zeit, auf die Brennpunkte des Wochenendes zu schauen. 1. Bayern im Zwischenhoch, Dortmunds alte Probleme: Die Lage vor dem ersten „Klassiker“ der Saison! Es war ein Spieltag, wie ihn sich Spieler, Verantwortliche und Fans des FC Bayern kaum schöner hätten malen können: Zwei Plätze in der […]

Um sich Nkunku zu sichern: Chelsea will höheren Preis als die Ausstiegsklausel zahlen

Um sich Nkunku zu sichern: Chelsea will höheren Preis als die Ausstiegsklausel zahlen

3. Oktober 2022

News | Christopher Nkunku ist einer der besten Spieler in der Bundesliga. Dass er nicht ewig für RB Leipzig spielen wird, wissen auch die Verantwortlichen des Klubs. Chelsea hat Interesse.  Chelsea will mehr als die Klausel für Nkunku zahlen Zuletzt gab es bereits Berichte, wonach der FC Chelsea schon diverse Vorkehrungen getroffen hat, um Christopher […]

Möglicher Feuerzeug-Wurf bei Schalke 04 gegen FC Augsburg

Möglicher Feuerzeug-Wurf bei Schalke 04 gegen FC Augsburg

3. Oktober 2022

News | Das gestrige Bundesligaspiel zwischen Schalke o4 und dem FC Augsburg lebte von seiner Emotionalität und härte auf dem Feld. Nach dem Spiel kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Schalke-Stürmer Simon Terrode und Augsburg-Keeper Gikiewicz. Doch was hatte es damit genau auf sich? Gikiewicz provoziert Schalke 04-Fans nach Abpfiff Der FC Schalke 04 hat […]


'' + self.location.search