Düsseldorfs Sobottka ist Thema bei mehreren Bundesligisten

Marcel Sobottka könnte Fortuna Düsseldorf im Sommer verlassen.
News

News | Marcel Sobottka genießt bei Fortuna Düsseldorf die Rolle des unumstrittenen Stammspielers. Seine Zukunft ist offen, da sich zwei Erstligisten mit ihm beschäftigten.

Union und Bochum sind Sobottka dran

Fortuna Düsseldorf spielt eine wenig zufriedenstellende Saison. Der Vorsprung auf die Abstiegsränge beträgt nur zwei Zähler. Einzelne Akteure traten dennoch positiv in Erscheinung. Dazu zählt Marcel Sobottka (27), dessen Vertrag am 30. Juni endet.

Der Traditionsklub arbeitet schon längst an einer Verlängerung, wähnte sich bereits am Ziel, aber die Bundesliga könnte ihm einen Strich durch die Rechnung machen. Der VfL Bochum und Union Berlin zeigen nach Informationen der Rheinischen Post Interesse an einer Zusammenarbeit.

 

Darüber hinaus wolle die zuletzt unter dem neuen Trainer Daniel Thioune (47) verbessert agierende Fortuna noch die Entwicklung der kommenden Wochen, in denen sich die Frage der Klassenzugehörigkeit klärt, abwarten. „Es ist noch nichts gelaufen. Wir müssen nachlegen. Von daher ist doch klar, dass wir nicht bereits jetzt schon alle Weichen für die Zukunft stellen können“, sagte Sportvorstand Klaus Allofs (65) mit Blick auf die aktuelle Situation.

Mehr News und Stories rund um die 1. und 2. Bundesliga

Weiter fügte er an: „Wir haben in der vergangenen Woche das erste Gespräch mit dem Trainer darüber geführt. Gespräche führen wir natürlich mit allen Spielern, aber es gibt natürlich auch für uns Prioritäten.“ Eine der obersten Stellen dürfte Sobottka einnehme, der in der laufenden Saison nur fünf Pflichtspiele verpasste – allesamt verletzungsbedingt.

(Photo by Martin Rose/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

FC Bayern München: Der Weg aus der September-Krise

FC Bayern München: Der Weg aus der September-Krise

30. November 2022

News | Tabellenführer der Bundesliga, DFB-Pokal- sowie Champions-League-Achtelfinale: Für den deutschen Rekordmeister FC Bayern München läuft es sportlich rund. Das sah im September bei Neuer und Co. noch ganz anders aus. Die Gründe für den Aufschwung sind mannigfaltig. Bayerns Verantwortliche trafen sich zu drei „geheimen“ Treffen Im September befand sich der deutsche Rekordmeister FC Bayern […]

Bestätigt: VfB Stuttgart und Sven Mislintat gehen getrennte Wege!

Bestätigt: VfB Stuttgart und Sven Mislintat gehen getrennte Wege!

30. November 2022

News | In den letzten Tagen gab es einige offene Fragen rund um die Zukunft des VfB Stuttgart. Wie geht es mit Sven Mislintat weiter? Und wer wird neuer Trainer? Oder bleibt Michael Wimmer doch? Mislintat verlässt den VfB Stuttgart Am heutigen Mittwoch fiel beim VfB Stuttgart eine der Personalentscheidungen. Sven Mislintat, Sportdirektor bei den […]

RB Leipzig: Keine Winter-Shoppingtour für Neu-Geschäftsführer Eberl

RB Leipzig: Keine Winter-Shoppingtour für Neu-Geschäftsführer Eberl

30. November 2022

News | In wenigen Tagen beginnt ein neuer Lebensabschnitt für Max Eberl. Wenn der Erfolgsmanager Mitte Dezember sein Amt als Geschäftsführer Sport bei RB Leipzig offiziell übernimmt, muss er allerdings auf eines verzichten: Geld für kostspielige Transfers. Eberl sieht sich in Leipzig in strategischer Rolle Ab dem 15.12.2022 wird der Ex-Mönchengladbacher Geschäftsführer Sport, Max Eberl, […]


'' + self.location.search