Stuttgart | Kehrtwende: González offenbar zu Florenz

González (VfB Stuttgart) Training
Serie A

News | Offenbar ist der Abgang von Nicolás González vom VfB Stuttgart fix. Demnach soll sich González der AC Florenz anschließen. Zuvor war unter anderem auch über ein Interesse von Brighton and Hove Albion berichtet worden.

González schließt sich offenbar Florenz an

Einem Bericht der BILD zufolge soll sich Nicolás González (23) für die AC Florenz entschieden haben. Demnach soll lediglich der Medizincheck des Argentiniers ausstehen. Dem Bericht zufolge soll Florenz 23,5 Millionen Euro Ablöse für González an den VfB Stuttgart zahlen.



Dazu können erfolgsabhängig noch vier Millionen Euro an Bonus-Zahlungen hinzukommen. Die Ablösesumme entspricht in etwa dem Marktwert des 23-Jährigen, der bei 22 Millionen Euro liegt. Die Schwaben sollen sich außerdem eine Weiterverkaufsbeteiligung gesichert haben. Bei einem weiteren Transfer würde Stuttgart als mitverdienen. In welcher Höhe diese liegt, ist nicht bekannt.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

González hatte beim VfB noch einen gültigen Vertrag bis 2024, daher verwundert die vergleichsweise niedrige Ablöse. Zuletzt waren die Medien eigentlich von einem Wechsel in die Premier League zu Brighton and Hove Albion ausgegangen. Allerdings war in einem Bericht des Guardian lediglich die Rede von einer Einigung zwischen den Klubs, offenbar scheint González selbst andere Pläne gehabt zu haben.

Der Argentinier schloss sich 2018 dem VfB an, wechselte damals für 8,5 Millionen Euro von den Argentino Jrs. nach Deutschland. Bei Florenz würde González auf den ehemaligen Bundesliga-Star Franck Ribéry (38) treffen, der seit 2019 in der Toskana die Schuhe schnürt.

Photo by Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Als Wass-Nachfolger: Valencia hat Leipzigs Moriba auf dem Zettel

Als Wass-Nachfolger: Valencia hat Leipzigs Moriba auf dem Zettel

26. Januar 2022

News: Daniel Wass von Valencia steht vor einem Wechsel zu Atletico Madrid. Als Nachfolger steht mit Ilaix Moriba ein Mann aus der Bundesliga im Fokus. Valencia – Moriba und Van De Beek angefragt Laut der seriösen spanischen Quelle „Cadena Cope“ hat Valencia den designierten Nachfolger für Daniel Wass, welcher vor einem Wechsel in die spanische […]

Arsenal: Verhandlungen mit Juventus wegen Arthur stocken

Arsenal: Verhandlungen mit Juventus wegen Arthur stocken

26. Januar 2022

News: Arsenal ist weiterhin auf der Suche nach einer Verstärkung für das zentrale Mittelfeld. Ein Transfer von Wunschspieler Arthur gerät ins Stocken. Arthur – Diskussionen um Leihlaufzeit Laut einem Bericht von „The Athletic“ gibt es Ungereimtheiten zwischen Arsenal und Juventus Turin bezüglich der Leihlaufzeit von Wunschtransfer Arthur (25). Während die „Gunners“ an eine sechsmonatige Leihe […]

Barcelona in fortgeschrittenen Gesprächen mit Kessie!

Barcelona in fortgeschrittenen Gesprächen mit Kessie!

26. Januar 2022

News: Die Vertragsverhandlungen zwischen AC Milan und Franck Kessie stocken. Ein Abgang im kommenden Sommer wird immer wahrscheinlicher, Barcelona beobachtet die Situation ganz genau. Kessie und Barcelona – Grätscht Tottenham noch ein? Laut einem Bericht der „Gazzetta“ befindet sich der FC Barcelona in intensiven Gesprächen mit Franck Kessie (25). Der Kontrakt des Mittelfeldspielers läuft am […]


'' + self.location.search