1. FC Köln: Ex-St.-Paulianer Timo Schultz wird neuer Chefcoach!

4. Januar 2024 | News | BY Steven Busch

Der 1. FC Köln hat mit dem Ex-St.-Paulianer Timo Schultz, zuletzt beim FC Basel tätig, einen Nachfolger für den geschassten Chefcoach Steffen Baumgart gefunden. Für den 46-jährigen Trainer steht eine schwere „Mission Klassenerhalt“ mit den Domstädter in der deutschen Fußball-Bundesliga bevor.

1. FC Köln – Timo Schultz wird Nachfolger von Steffen Baumgart auf der Trainerbank

Infolge einer sportlich enttäuschenden Hinserie 2023/24 respektive dem Überwintern auf einem Abstiegsplatz der deutschen Fußball-Bundesliga sah sich der 1. FC Köln zuletzt gezwungen, Chefcoach Steffen Baumgart nach zweieinhalb zumeist erfolgreichen Jahren zu beurlauben. Wie mehrere Medien berichten (via Florian Plettenberg), haben die Domstädter unterdessen einen Nachfolger des geschassten Trainers gefunden. Demnach übernimmt der 46-jährige Ex-St.-Paulianer Timo Schultz, zuletzt bis zum 28. September 2023 für den FC Basel tätig, beim krisengebeutelten „Effzeh“. Eine Vorstellung im Kreise der Mannschaft soll bereits stattgefunden haben.

Mehr News und Storys rund um die deutsche Fußball-Bundesliga gibt es hier…

Christian Keller, seines Zeichens FC-Geschäftsführer, äußerte sich zur Verpflichtung des neuen Übungsleiters wie folgt: „Die kommenden Tage, Wochen und Monate wartet eine große Aufgabe auf uns, um den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga zu realisieren. Wir freuen uns sehr, dass Timo Schultz bei dieser Aufgabe zukünftig als verantwortlicher Cheftrainer vorangehen wird. Er bringt die Persönlichkeit und die Kompetenz mit, um das Leistungspotential unserer Mannschaft zu heben. Gehen wir es gemeinsam mit Timo Schultz nun mit voller Überzeugung und totaler Hingabe in allen Bereichen und Handlungsfeldern an. Dann wird der Klassenerhalt gelingen.“

 



Auch Schultz gab ein erstes Statement über die offiziellen Vereinskanäle ab: „Ich freue mich auf eine sehr reizvolle Aufgabe bei diesem tollen Traditionsverein. Wir werden in den nächsten Wochen viel und intensiv arbeiten, um die notwendigen Ergebnisse zu erreichen. Der FC gehört in die 1. Bundesliga. Den Klassenerhalt werden wir schaffen, davon bin ich zu 100 Prozent überzeugt.“

Über die Vertragslaufzeit wurden bis dato keine Informationen kommuniziert.

(Photo by Cathrin Mueller/Getty Images)

Steven Busch

Die Außenristpässe eines Tomás Rosicky entfachten seinen Enthusiasmus für den Fußball und die Affinität zu den schwarzgelben Borussen aus dem Ruhrgebiet. WM-Held Mario Götze brach ihm mit dem Wechsel in den Süden der Republik einst sein Fanherz und der Glaube an die Fußballromantik schwand.


Ähnliche Artikel