Trainersuche bei Köln: Heldt setzt auf Funkels Rat

Funkel, Held (beide 1. FC Köln) im Gespräch
News

News | Friedhelm Funkel ist beim 1. FC Köln nur bis zum Saisonende engagiert. Sportdirektor Horst Heldt betonte, dass er bei der Trainersuche auch auf die Meinung von Funkel hört und dessen Rat einholt. 

Funkel hilft Köln bei Trainersuche: „Seine Meinung ist sehr wichtig“

Der 1. FC Köln ist noch auf der Suche nach einem neuen Trainer. Friedhelm Funkel (67) ist nach der Saison weg, soll aber in die Suche nach seinem Nachfolger mit eingebunden werden. Das bestätigte Kölns Sportdirektor Horst Heldt (51). „Ich habe mich auch schon mit Friedhelm darüber ausgetauscht, weil mir seine Meinung sehr wichtig ist“, sagte Heldt auf einer Pressekonferenz.



Ein heißer Kandidat auf den Trainerposten ist ein alter Bekannter. Peter Stöger (55) könnte ab Sommer wieder auf der Trainerbank sitzen. Es soll bereits Gespräche zwischen Heldt und Stöger gegeben haben. Stöger selbst sprach von einem „sehr angenehmen Gespräch“. Neben dem Österreicher wird auch Steffen Baumgart (49) beim Effzeh gehandelt. Baumgart ist aktuell noch Trainer des SC Paderborn, wird den Verein aber nach der Saison verlassen. Überstürzen wolle man in Köln zwar nichts, dennoch drängt die Zeit. „Natürlich haben wir einen Zeitplan im Kopf und wir versuchen auch, ihn einzuhalten, weil es unser Wunsch ist, die neue Saison mit dem dann feststehenden Cheftrainer zu planen“, erklärte Heldt.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Köln befindet sich im Abstiegskampf und rangiert aktuell auf dem 17. Tabellenplatz. Auf die Ergebnisse der anderen Teams wolle man sich aber nicht konzentrieren. „Wir wollen weder nach rechts noch nach links schauen, wir wollen uns auf uns konzentrieren“, sagte Funkel. Am Wochenende hat man den SC Freiburg vor der Brust.

Photo by Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: Frankfurt hat Kostic-Nachfolger im Blick, Simakan weckt PSG-Interesse

90PLUS-Transferticker: Frankfurt hat Kostic-Nachfolger im Blick, Simakan weckt PSG-Interesse

11. August 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Julian Weigl: Gladbach arbeitet weiter an Verpflichtung

Julian Weigl: Gladbach arbeitet weiter an Verpflichtung

11. August 2022

News | Julian Weigl wurde bereits mit Borussia Mönchengladbach in Verbindung gebracht, doch einer Zusammenarbeit müsste auch Benfica, das andere Optionen präferiert, zustimmen. Julian Weigl: Benfica und Gladbach liegen bei Ablöse weit auseinander Borussia Mönchengladbach legte einen überzeugenden Saisonstart hin. Der neue, auf einen offensiven Spielstil mit viel Ballbesitz zurückgreifende Coach Daniel Farke (45) will den […]

Kostic-Ersatz von Juventus? Frankfurt in Gesprächen wegen Pellegrini-Verpflichtung

Kostic-Ersatz von Juventus? Frankfurt in Gesprächen wegen Pellegrini-Verpflichtung

11. August 2022

News | Filip Kostic wird Eintracht Frankfurt in Richtung Turin verlassen. Der Serbe ist schon bei Juventus angekommen und muss nur noch den Medizincheck unterzeichnen. Im Gegenzug könnte Luca Pellegrini zu den Hessen wechseln.  Frankfurt: Kommt Pellegrini als Kostic-Ersatz? Der Wechsel von Filip Kostic (29) zu Juventus steht unmittelbar bevor. Eine Ablösesumme im Bereich von […]


'' + self.location.search