TSG Hoffenheim | Kramarić, Grillitsch, Vogt – droht eine Abgangswelle?

Florian Grillitsch: TSG Hoffenheim adé?
News

News | Die Verträge von Andrej Kramarić, Kevin Vogt und Florian Grillitsch bei der TSG Hoffenheim laufen zum Saisonende aus. Der Verein strebt Verlängerungen an, doch die Spieler zögern. Droht dem Verein eine Abgangswelle von Leistungsträgern? Vor allem bei Grillitsch stehen die Zeichen auf Abschied.

TSG Hoffenheim: Drei wichtige Entscheidungen stehen bevor

Bei der TSG Hoffenheim stehen wichtige Entscheidungen bevor. Die Verträge von gleich drei Leistungsträgern – Andrej Kramarić (30), Kevin Vogt (30) und Florian Grillitsch (26) – laufen zum Saisonende aus. Und obwohl der Verein eine gemeinsame Zukunft mit den drei Spielern anstrebt, zögern diese.

„Natürlich wollen wir mit diesen Spielern auch in der kommenden Saison zusammenarbeiten“, zitiert der „Kicker“ den Sportchef Alexander Rosen (42). „Sie haben allerdings nicht nur die TSG als Interessenten. Das wissen sie und ihr Umfeld. Sie loten einfach aus, wie ihre Zukunft aussehen soll.“ Vogt lag jüngst bereits ein Vertrag über vier Jahre vom FC Augsburg vor, Grillitsch stand in der Vergangenheit kurz vor einem Wechsel zur AC Mailand, bevor Hoffenheim den Transfer zum platzen brachte. Wie stehen die Chancen auf einen Verbleib nun?



Hoffenheim hat nicht die finanziellen Mittel, um bei Angeboten größer Klubs mitzuziehen. „Die Spieler, die hier verlängern, tun das nicht, weil sie das höchstmögliche Gehalt in ihrer jeweiligen Situation kriegen, sondern weil sie ihren Weg hier weitergehen wollen“, sagte Rosen gegenüber dem „Kicker“. Und sportliche Argumente hat die TSG Hoffenheim auf ihrer Seite. Das Team spielt eine starke Saison und steuert eine erneute Teilnahme bei europäischen Wettbewerben an. Ihlas Bebou (27) und Oliver Baumann (31) konnte man wohl aus deswegen kürzlich von einer Vertragsverlängerung überzeugen.

Mehr News und Stories rund um die Bundesliga

Ob dies auch bei Kramarić, Vogt und Grillitsch gelingen wird? Die Verhandlungen werden sich noch einige Wochen hinziehen. Und vor allem bei Florian Grillitsch sei eine Verlängerung bei Hoffenheim unwahrscheinlich, berichtet der „Kicker„. Topklubs seien an dem 26-Jährigen interessiert und der 26-Jährige an einer neuen Herausforderung.

(Photo by Matthias Hangst/Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: Pogba-Transfer vor Abschluss, Gladbach will Sommer halten

90PLUS-Transferticker: Pogba-Transfer vor Abschluss, Gladbach will Sommer halten

6. Juli 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Werder Bremen | Füllkrug-Verkauf ist nicht ausgeschlossen!

Werder Bremen | Füllkrug-Verkauf ist nicht ausgeschlossen!

6. Juli 2022

News | Niclas Füllkrug gehörte zu den Gesichtern des Wiederaufstiegs von Werder Bremen. Doch sein Verbleib ist noch nicht abschließend geklärt. Werder Bremen: Füllkrug liegen vier Anfragen vor 19 Tore und acht Vorlagen steuerte Niclas Füllkrug (29) zum Bundesliga-Wiederaufstieg des SV Werder Bremen bei. Auch in der kommenden Saison spielt er in den Plänen von Ole Werner […]

Gladbach | Sommer soll auch ohne Vertragsverlängerung bleiben!

Gladbach | Sommer soll auch ohne Vertragsverlängerung bleiben!

6. Juli 2022

News | Yann Sommer geht in sein letztes Vertragsjahr bei Borussia Mönchengladbach. Das übliche aus Verlängerung oder Verkauf bestehende Prozedere wird in seinem Fall wohl nicht angewendet. Gladbach würde für Sommer ins Risiko drehen Borussia Mönchengladbach schloss die abgelaufene Bundesliga-Spielzeit auf Rang zehn ab. Es hätte noch wesentlich schlimmer kommen können, doch Yann Sommer (33) rettete […]


'' + self.location.search