Union Berlin | Friedrich besitzt Ausstiegsklausel – Abgang im Sommer?

Marvin Friedrich von Union Berlin bejubelt seinen Treffer
News

News | Beim 1. FC Union Berlin laufen die Planungen für die kommende Saison auf Hochtouren. Nun wurde bestätigt, dass Innenverteidiger Marvin Friedrich über eine Ausstiegsklausel verfügt. Ein Abgang im Sommer scheint nun noch wahrscheinlicher. 

Friedrich: Ausstiegsklausel im siebenstelligen Bereich

Der kicker berichtete zuletzt über eine Ausstiegsklausel im Vertrag von Marvin Friedrich (25). Dies bestätigte nun Oliver Ruhnert, Geschäftsführer des 1. FC Union Berlin. „Ob er die zieht, wann er die zieht – bisher ist uns nichts bekannt in der Richtung, aber natürlich ist es möglich“, erklärte Ruhnert dem kicker. Demnach soll die Klausel im siebenstelligen Millionenbereich liegen. Zuletzt wurde unter anderem Borussia Mönchengladbach und Bayer 04 Leverkusen ein Interesse an Friedrich nachgesagt.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Der 25-Jährige spielt mit Union eine starke Saison. Die Eisernen rangieren aktuell mit 39 Punkten auf Rang sieben, nur vier Punkte hinter Bayer Leverkusen auf Platz sechs, der zur Teilnahme an der Europa League berechtigt. In jedem Fall wird Union auch nächste Saison erstklassig sein. „Wir planen in der Tat für eine dritte Saison in der ersten Liga“, sagte Ruhnert dem kicker. Die Kaderplanungen laufen auf Hochtouren „Ich finde es immer gut, wenn ein Verein, wie wir es sind, frühzeitig weiß, mit wem man arbeiten kann“, ergänzte er. Einen Ersatz für Friedrich hätte man wohl parat, Innenverteidiger Paul Jaeckel von der SpVgg Greuter Fürth soll vor einem Wechsel an die alte Försterei stehen.

Friedrich absolvierte in die Saison bislang 29 Partien im Dress von Union und führte die Eisernen auch schon als Kapitän auf das Feld. Sein Vertrag läuft 2022 aus.

Photo: Matthias Koch / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

15. Oktober 2021

News | Zum Auftakt des achten Spieltags in der Bundesliga traf die TSG Hoffenheim zuhause auf den 1. FC Köln. Die Gastgeber ließen dem Effzeh keine Chance und gewannen mit 5:0 (1:0).  Fehlerfestival in Hoffenheim Die Partie zwischen Hoffenheim und Köln begann hektisch, aber noch ohne Torchancen in der Anfangsphase. Nach einem kapitalen Bock des […]

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

15. Oktober 2021

News | Über 1.000 Sportveranstaltungen sollen laut Sportradar seit Ausbruch der Corona-Pandemie unter Manipulationsverdacht stehen. Mit Abstand am stärksten betroffen ist der Fußball. Besonders unterklasse Spiele sind betroffen: Sportradar verkündet zunehmende Spielmanipulationen Manipulation  ist im Fußball schon seit Jahrzehnten, in Deutschland spätestens seit der Hoyzer-Affäre ein bedeutendes Thema gewesen. Doch trotz aller Maßnahmen nehmen die Betrügereien nicht […]

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

15. Oktober 2021

News | Das einst ziemlich konservative IFAB entwickelte sich über die Jahre zu einem erstaunlich progressiven Gremium. Bald will es sogar eine längere Halbzeitpause bei Endspielen unter die Lupe nehmen. Längere Halbzeitpausen bei Endspielen – IFAB trifft sich am 27. Oktober In den vergangenen Jahren änderten sich die Fußballregeln durchaus grundlegend – siehe VAR. Wie […]


'' + self.location.search