Wie geht es mit Knoche und Baumgartl bei Union Berlin weiter?

Timo Baumgartl und Robin Knochen besetzen bei Union Berlin die Innenverteidigung.
News

News | Für Union Berlin besteht bereits Planungssicherheit für ein weiteres Jahr Bundesliga. Wie mit Robin Knoche und Timo Baumgartl weiterverfahren wird, ist allerdings noch offen.

Union Berlin: Verhandlungen mit Knoche laufen

Nur vier Punkte aus den vergangenen sieben Partien sammelte Union Berlin zuletzt ein. Grundsätzlich wird aber auch die dritte Bundesliga-Spielzeit als Erfolg bewertet werden, da der Klub erneut zu keinem Zeitpunkt in Abstiegsgefahr geriet.

Noch immer besteht sogar die Möglichkeit den Europapokal zu erreichen, jedoch machte sich der Verlust von Max Kruse (34) und Marvin Friedrich (26) doch sehr bemerkbar. Im Sommer droht der Abgang eines weiteren Leistungsträgers. Der kicker berichtete in seiner Donnerstagsausgabe, dass Robin Knoche (29) ein erstes Angebot zur Verlängerung seines auslaufenden Vertrags abgelehnt haben soll.

 

Neben finanziellen Fragen könne auch eine Rolle spielen, wie Union sich nach dem Abgang prägender Figuren künftig aufstellt. Ob Timo Baumgartl (26) in den kommenden Jahren an der Alten Försterei verteidigen wird, liegt dagegen in den Händen der Berliner. Sie besitzen nach Ende der Leihe von der PSV Eindhoven eine Kaufoption in Höhe von 3,5 Millionen Euro.

Mehr News und Stories rund um die Bundesliga

Ob der Vereine diese Summe investieren will, sei weiterhin offen. Möglicherweise wolle er versuchen, den Preis zu drücken. Ebenfalls noch unklar ist die Zukunft von Bastian Oczipka (33), der zuletzt aufgrund des Ausfalls von Niko Gießelmann (30) vermehrt zum Zug kam. Eine Verlängerung sei nicht ausgeschlossen, hänge aber davon ab, was mit Tymoteusz Puchacz (23) – derzeit an Trabzonspor verliehen, aber noch mit einem Vertrag bis 2025 ausgestattet – passiere.

(Photo by Maja Hitij/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Marwin Hitz zieht es zum FC Basel

Marwin Hitz zieht es zum FC Basel

16. Mai 2022

News | Marwin Hitz kündigte bereits an, Borussia Dortmund verlassen zu wollen. Er kehrt in die Schweizer Heimat zum FC Basel zurück. FC Basel: Hitz wird neue Nummer eins Marwin Hitz (34) verbrachte die vergangenen vier Spielzeiten bei Borussia Dortmund. In den vergangenen Wochen intensivierten sich die Spekulationen rund um eine Rückkehr in die Schweiz. Ein Bericht […]

2. Bundesliga | Terodde geht voran: Das Team der Saison 2021/22

2. Bundesliga | Terodde geht voran: Das Team der Saison 2021/22

16. Mai 2022

Die 2. Bundesliga sorgte wieder einmal für reichlich Spektakel und lockte mit reichlich Spannung bis zum Ende. Am Ende sicherten sich die Favoriten Schalke 04 und Werder Bremen den Aufstieg, während der Hamburger SV in die Relegation einzog. Akteure aller drei Vereine fanden den Weg in unsere Mannschaft der Saison. Selbstverständlich ist es nicht einfach, […]

Chelsea hat Lewandowski auf dem Radar

Chelsea hat Lewandowski auf dem Radar

16. Mai 2022

News | Robert Lewandowski sorgte mit seinem Wechselwunsch für Aufregung. Ihn könnte es vom FC Bayern zum FC Chelsea ziehen, wo sein Name bereits fiel. Chelsea: Tuchel gilt als großer Fan von Lewandowski Die Meisterschaft des FC Bayern München stand bereits seit einigen Wochen fest. Dennoch herrschte am Wochenende nochmals viel Trubel, denn Robert Lewandowski (33) […]


'' + self.location.search