VfB Stuttgart: Marmoush muss gehen, Mavropanos bleibt wohl

Der VfB Stuttgart und Omar Marmoush werden zum Saisonende getrennte Wege gehen.
News

News | Der VfB Stuttgart und Omar Marmoush werden zum Saisonende definitiv getrennte Wege gehen. Dafür sieht es bei Konstantinos Mavropanos nach einer Verpflichtung aus.

VfB Stuttgart wird Omar Marmoush wieder an den VfL Wolfsburg abgeben

Jörg Schmadtke, Sportdirektor des VfL Wolfsburg, hat sich bezüglich Leihspieler Omar Marmoush positioniert. „Im Sommer kommt Omar zu uns zurück. Seine Entwicklung ist einfach gut. Ihm hat sowohl die Leihe zu St. Pauli als auch die jetzt gutgetan. Man sieht, über welches Potenzial er verfügt und das ruft er jetzt häufiger ab, als er das bei uns getan hat.“ (via „Bild“) Eine Aussage, die keinen Interpretationsspielraum offenlässt.

Beim VfB Stuttgart ist Marmoush ein belebendes Offensivelement, hat in 17 Spielen drei Tore und vier Vorlagen beigesteuert. Der ägyptische Nationalspieler hat seine Fähigkeiten gezeigt und ist mit 23 Jahren weiter entwicklungsfähig. Ein Eindruck, den sich der VfL Wolfsburg nun zu Nutze machen will.

Weitere News zur Bundesliga

Dafür gibt es von einem andern VfB-Leihspieler gute Nachrichten für die Stuttgarter. Wie die „BILD“ weiter berichtet, werde Konstantinos Mavropanos für eine Grundablöse von drei Millionen Euro fest verpflichtet werden. Bei Innenverteidiger-Kollege Hiroki Ito habe die Kaufoption über 400.000 Euro bereits im Januar gegriffen. Tiago Tomas ist noch bis 2023 ausgeliehen, die Kaufoption soll bei 15 Millionen Euro liegen.

 

Photo by Matthias Hangst/Getty Images

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

„Für Lewandowski ist Bayern Geschichte“: Berater Zahavi teilt gegen den Rekordmeister aus

„Für Lewandowski ist Bayern Geschichte“: Berater Zahavi teilt gegen den Rekordmeister aus

22. Mai 2022

News | Der nächste Akt im Transfertheater rund um Robert Lewandowski hat begonnen. Nun hat Berater Pini Zahavi auf Aussagen von Hasan Salihamidzic reagiert und den FC Bayern scharf angegriffen.  Wegen Lewandowski: Pini Zahavi teilt gegen FC Bayern aus Robert Lewandowski (33) will den FC Bayern im Sommer verlassen. Eine Vertragsverlängerung über den Sommer 2023 […]

Breitenreiter-Abgang beim FC Zürich beschlossene Sache – Unterschrift in Hoffenheim steht bevor

Breitenreiter-Abgang beim FC Zürich beschlossene Sache – Unterschrift in Hoffenheim steht bevor

22. Mai 2022

News | Seitdem das Aus von Trainer Sebastian Hoeneß bei der TSG Hoffenheim bekannt ist, wird über den Nachfolger spekuliert. Zuletzt verdichteten sich die Anzeichen, dass André Breitenreiter das Ruder im Kraichgau übernimmt. Breitenreiter folgt wohl auf Hoeneß Am Sonntag bestritt Überraschungsmeister FC Zürich gegen den FC Luzern sein letztes Saisonspiel. Nach Abpfiff erfolgte die […]

FC Bayern: Bouna Sarr wird den Klub im Sommer wahrscheinlich verlassen

FC Bayern: Bouna Sarr wird den Klub im Sommer wahrscheinlich verlassen

22. Mai 2022

News | Bouna Sarr wechselte im Sommer 2020 von Olympique Marseille zum FC Bayern. Der Rechtsverteidiger kam in München aber nicht allzu häufig zum Einsatz, könnte im Sommer wieder wechseln.  Sarr könnte den FC Bayern im Sommer verlassen Im Sommer 2020 war Bouna Sarr (30) einer der Spieler, die erst spät im Transferfenster zum Rekordmeister […]


'' + self.location.search