Konstantinos Stafylidis bleibt dem VfL Bochum erhalten

News

News | Konstantinos Stafylidis bleibt dem VfL Bochum über seine Leihe hinaus erhalten. Der VfL verpflichtet Stafylidis von der TSG 1899 Hoffenheim fest bis 2023.

„Die Nummer 16 ist zurück“ beim VfL Bochum

Wie der VfL Bochum offiziell bekannt gab, bleibt Konstantinos Stafylidis (28) über seine Leihe hinaus beim VfL. Der 28-Jährige war in der letzten Saison von Hoffenheim nach Bochum ausgeliehen und etablierte sich in der Mannschaft von Trainer Thomas Reis (48). „Mit Konstantinos Stafylidis haben wir eine Wunschlösung verpflichten können“, äußerte sich Sebastian Schindzielorz, Geschäftsführer Sport beim VfL Bochum, und fügte hinzu: „Stafy fühlt sich beim VfL wohl, er wird uns mit seiner Erfahrung, seinem positiven Spirit und seiner Mentalität dabei helfen, erneut das Klassenziel zu erreichen.“

Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga

In der vergangenen Saison stand der Außenverteidiger in der Bundesliga 24-Mal auf dem Platz und gab zwei Torvorlagen. Der Spieler selbst äußerte sich deutlich glücklich über seinen Verbleib in Bochum: „Ich freue mich, wieder hier zu sein, die Nummer 16 ist zurück. Das vergangene Jahr war eines der außergewöhnlichsten in meiner Karriere. Der VfL ist ein toller Verein, die Fans sind fantastisch […]. Gemeinsam werden wir alles daransetzen, auch in dieser Saison wieder für viele emotionale Momente zu sorgen, um am Ende die Klasse zu halten.“ Stafylidis unterschrieb einen Einjahresvertrag bis zum Sommer 2023.

(Photo by Christian Kaspar-Bartke/Getty Images)

Joel Horz

Durch seine Adern fließt anstatt rot, schwarz und gelbes Blut. Der junge Mario Götze von 2010 entfachte in ihm die Leidenschaft für offensiven und technisch starken Fußball. Joel interessiert sich vor allem für Statistiken des Fußballs.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Nullnummer am Millerntor – St. Pauli und Heidenheim trennen sich torlos

Nullnummer am Millerntor – St. Pauli und Heidenheim trennen sich torlos

1. Oktober 2022

Spielbericht | Zum Topspiel des 10. Spieltags war der 1.FC Heidenheim zu Gast am Millerntor in St. Pauli. In einer kampf- und körperbetonten Partie trennten sich die beiden Mannschaften mit einem leistungsgerechten 0:0. St.Pauli gehört die 1. Halbzeit, Heidenheim kommt besser aus der Kabine Die Anfangsphase der Partie ging an die Heidenheimer, die mit guter […]

Bundesliga | Füllkrug erleichtert, Ducksch stolz, Hofmann verwundert – Die Stimmen zu Bremens Kantersieg über Borussia Mönchengladbach!

Bundesliga | Füllkrug erleichtert, Ducksch stolz, Hofmann verwundert – Die Stimmen zu Bremens Kantersieg über Borussia Mönchengladbach!

1. Oktober 2022

News | 5:1 bezwang Werder Bremen Borussia Mönchengladbach im Topspiel des 8. Bundesliga-Spieltags. Im Anschluss an die Partie sammelte Sky Reaktionen ein. „Erfüllt mich auch ein bisschen mit Stolz“ – Bremer Doppelsturm frohlockt nach Kantersieg „Lücke für Deutschland!“, hallte es im Anschluss an die Partie durch das Weserstadion. Zwei Tore und zwei Assists steuerte Niclas […]

Bundesliga | 5:1! Werder Bremen filetiert Borussia Mönchengladbach dank historischem Blitzstart!

Bundesliga | 5:1! Werder Bremen filetiert Borussia Mönchengladbach dank historischem Blitzstart!

1. Oktober 2022

News | Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach hieß das Topspiel des 8. Bundesliga-Spieltags! Dank eines historischen Blitzstarts gab es ein 5:1 für die Gastgeber. 4:0! Werder dreht gegen Gladbach in der ersten Hälfte komplett auf! Willkommen im Weserstadion! Im Topspiel des 8. Bundesliga-Spieltags empfing der SV Werder Bremen die Borussia aus Mönchengladbach. Als Dr. Felix […]


'' + self.location.search