DFL bestätigt auf Pressekonferenz: Watzke wird als Peters-Nachfolger Aufsichtsratsvorsitzender

Watzke DFL
News

News | Peter Peters wird aufgrund seiner Kandidatur für das Amt des DFB-Präsidenten im Februar von seinem Amt als Aufsichtsratsvorsitzender der DFL zurücktreten. Nach der Mitgliederversammlung der Klubs aus der Bundesliga und 2. Bundesliga gab es heute eine Pressekonferenz. 

Bestätigt: Watzke wird Aufsichtsratsvorsitzender der DFL

Bei dieser Pressekonferenz der DFL wurde Hans-Joachim Watzke (62) als Nachfolger von Peter Peters (59) vorgestellt. „Hintergrund dieser Konstellation ist, dass die Bundesligisten heute Hans-Joachim Watzke zum Nachfolger von Peter Peters gewählt haben. Er folgt am 11. Februar auf Herrn Peters, der bereits kundgetan hat, dass er von seinen Ämtern im DFL-Gremium zurücktreten wird“, hieß es direkt zu Beginn. Watzke teilte anschließend mit, dass er von 34 von 38 Vertretern der Klubs gewählt wurde und dass er bereits ein wenig skizziert habe, welche Positionen er vertritt.



Weitere News und Berichte rund um den deutschen Fußball

Kurz darauf ergriff Christian Seifert (52), Geschäftsführer der DFL, das Wort und teilte mit: „Es gab heute eine richtungsweisende Wahl. Ich möchte nicht versäumen, mich ausdrücklich bei Peter Peters zu bedanken. Heute ist auch für mich eine besondere Pressekonferenz. Mit Blick auf Herrn Watzke möchte ich betonen, dass er von sieben Klubs für die Wahl vorgeschlagen wurde, das zeigt die große Akzeptanz, die er hier vorfindet.

Auch Hans-Joachim Watzke äußerte sich: „Ein ganz großes Dankeschön an Christian Seifert. Er hat die Liga geprägt, er hat ihr ein Gesicht verliehen und er hat außerordentlich erfolgreich gearbeitet. Ich möchte da auch Herr Peters einschließen, er hat vor allen Dingen durch eines bestochen, nämlich, dass er von allen gewählten Vorstandsmitgliedern der war, der ein unglaubliches Detailwissen hatte.“

(Photo by Thomas Lohnes/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: de Jong stimmt Wechsel zu, Fonseca unterschreibt in Lille

90PLUS-Transferticker: de Jong stimmt Wechsel zu, Fonseca unterschreibt in Lille

29. Juni 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

RB Leipzig: Trainer Tedesco lehnt Verlängerung vorerst ab

RB Leipzig: Trainer Tedesco lehnt Verlängerung vorerst ab

29. Juni 2022

News | Im Laufe der Saison 2021/22 unterschrieb Domenico Tedesco bei RB Leipzig. Er hatte positiven Einfluss auf die Leistungen der Mannschaft, die Verantwortlichen sind zufrieden mit dem Chefcoach.  Tedesco will nicht verlängern – noch nicht Domenico Tedesco (36) hat in seiner ersten Saison bei RB Leipzig gezeigt, dass er durchaus zum Klub passt. Der […]

Werder Bremen bestätigt Einigung mit Sheffield: Oliver Burke im Anflug

Werder Bremen bestätigt Einigung mit Sheffield: Oliver Burke im Anflug

29. Juni 2022

News | Am Mittwoch hat Werder Bremen mit Jens Stage bereits einen Neuzugang vorstellen können. Ein weiterer Spieler befindet sich auf dem Weg nach Bremen: Oliver Burke.  Burke vor Wechsel zu Werder Bremen Am Mittwoch hat Werder Bremen den Transfer von Jens Stage (25), der vom FC Kopenhagen an die Weser wechselt, offiziell bestätigt. Der […]


'' + self.location.search