Werder Bremen hält im Abstiegskampf an Kohfeldt fest

News

News | Fußball-Bundesligist SV Werder Bremen hält trotz der sportlichen Misere weiterhin an Trainer Florian Kohfeldt fest. 

Sechs Niederlagen in Serie: Werder hält an Kohfeldt fest

Werder Bremen vertraut auf Trainer Florian Kohfeldt (38). „Ich habe keine Zweifel daran, dass Florian der richtige Trainer für uns ist“, betonte Sportchef Frank Baumann im Gespräch mit der DeichStube. Das Team von der Weser musste bei der 0:1-Niederlage gegen den 1. FSV Mainz 05 am Mittwoch bereits die sechste Pleite in Serie hinnehmen. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz und den ersten direkten Abstiegsplatz beträgt nur noch vier Zähler.



„Wir unterschätzen die sportliche Situation in keinster Weise, und ich habe die Zuversicht, dass wir mit diesem Trainer und diesem Kader die Klasse halten werden“, erklärte Baumann und ergänzte: „Florian hat gezeigt, dass er ein guter Trainer ist und schwierige Saisonphasen bewältigen kann.“ Bereits im Vorjahr wäre Werder fast abgestiegen, der Klassenerhalt gelang erst in der Relegation gegen Zweitligavertreter 1. FC Heidenheim.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Die Bremer treffen am Samstag (15.30 Uhr) auswärts auf Union Berlin, ehe die Saison mit Spielen gegen Bayer Leverkusen (H), FC Augsburg (A) und Borussia Mönchengladbach (H) ausklingt.

Photo: Quasi/Imago

 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

15. Oktober 2021

News | Zum Auftakt des achten Spieltags in der Bundesliga traf die TSG Hoffenheim zuhause auf den 1. FC Köln. Die Gastgeber ließen dem Effzeh keine Chance und gewannen mit 5:0 (1:0).  Fehlerfestival in Hoffenheim Die Partie zwischen Hoffenheim und Köln begann hektisch, aber noch ohne Torchancen in der Anfangsphase. Nach einem kapitalen Bock des […]

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

15. Oktober 2021

News | Über 1.000 Sportveranstaltungen sollen laut Sportradar seit Ausbruch der Corona-Pandemie unter Manipulationsverdacht stehen. Mit Abstand am stärksten betroffen ist der Fußball. Besonders unterklasse Spiele sind betroffen: Sportradar verkündet zunehmende Spielmanipulationen Manipulation  ist im Fußball schon seit Jahrzehnten, in Deutschland spätestens seit der Hoyzer-Affäre ein bedeutendes Thema gewesen. Doch trotz aller Maßnahmen nehmen die Betrügereien nicht […]

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

15. Oktober 2021

News | Das einst ziemlich konservative IFAB entwickelte sich über die Jahre zu einem erstaunlich progressiven Gremium. Bald will es sogar eine längere Halbzeitpause bei Endspielen unter die Lupe nehmen. Längere Halbzeitpausen bei Endspielen – IFAB trifft sich am 27. Oktober In den vergangenen Jahren änderten sich die Fußballregeln durchaus grundlegend – siehe VAR. Wie […]


'' + self.location.search