Uneinigkeit bei Gehalt: Frankfurt droht Verlust von Younes

Younes Frankfurt Wechsel
News

News | Amin Younes zählte bei Eintracht Frankfurt zu den Leistungsträgern der vergangenen Spielzeit. Doch finanziell scheint der deutsche Nationalspieler nicht rundum glücklich am Main zu sein. Daher denkt er an einen Abgang.

Frankfurt: Younes lehnt Vertragsangebot ab

Amin Younes (27) spielte sich dank seiner Leistungen auf dem Spielfeld sowie seines ebenso starken Auftretens neben dem Platz schnell in die Herzen der Fans von Eintracht Frankfurt. Seine Beliebtheit könnte allerdings schon bald fallen. Denn nach Informationen der Bild lehnte der Mittelfeldakteur ein Vertragsangebot des eine Kaufoption in Höhe von drei Millionen Euro besitzenden Europa-League-Starters ab. Den Ausschlag gaben demnach seine Gehaltsvorstellungen. Zu Beginn seiner Leihe aus Neapel habe er auf rund die Hälfte seines eigentlichen Einkommens (ca. vier Millionen Euro) verzichtet. Nun erwarte er wohl eine Gegenleistung.

 

Erfüllt würden die Wünsche von Younes in Dubai. Mit einem Wechsel in die Wüste setze er sich bereits seit längerer Zeit auseinander. Die SGE-Führung zeigte sich davon bislang beeindruckt. Sie plane weiterhin mit dem Kreativspieler, zumindest bis zum nächsten Sommer. Sollte die Atmosphäre weiter abkühlen, müsse der Leihvertrag mit Neapel zunächst aufgelöst werden, bevor der deutsche Nationalspieler weiterziehen könnte. Mit Jesper Lindström (21) verpflichtete die Eintracht jüngst einen potenziellen Ersatz aus Bröndby, sodass sie auch auf den Verlust von Younes vorbereitet wäre.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

FC Bayern München: Der Weg aus der September-Krise

FC Bayern München: Der Weg aus der September-Krise

30. November 2022

News | Tabellenführer der Bundesliga, DFB-Pokal- sowie Champions-League-Achtelfinale: Für den deutschen Rekordmeister FC Bayern München läuft es sportlich rund. Das sah im September bei Neuer und Co. noch ganz anders aus. Die Gründe für den Aufschwung sind mannigfaltig. Bayerns Verantwortliche trafen sich zu drei „geheimen“ Treffen Im September befand sich der deutsche Rekordmeister FC Bayern […]

Bestätigt: VfB Stuttgart und Sven Mislintat gehen getrennte Wege!

Bestätigt: VfB Stuttgart und Sven Mislintat gehen getrennte Wege!

30. November 2022

News | In den letzten Tagen gab es einige offene Fragen rund um die Zukunft des VfB Stuttgart. Wie geht es mit Sven Mislintat weiter? Und wer wird neuer Trainer? Oder bleibt Michael Wimmer doch? Mislintat verlässt den VfB Stuttgart Am heutigen Mittwoch fiel beim VfB Stuttgart eine der Personalentscheidungen. Sven Mislintat, Sportdirektor bei den […]

RB Leipzig: Keine Winter-Shoppingtour für Neu-Geschäftsführer Eberl

RB Leipzig: Keine Winter-Shoppingtour für Neu-Geschäftsführer Eberl

30. November 2022

News | In wenigen Tagen beginnt ein neuer Lebensabschnitt für Max Eberl. Wenn der Erfolgsmanager Mitte Dezember sein Amt als Geschäftsführer Sport bei RB Leipzig offiziell übernimmt, muss er allerdings auf eines verzichten: Geld für kostspielige Transfers. Eberl sieht sich in Leipzig in strategischer Rolle Ab dem 15.12.2022 wird der Ex-Mönchengladbacher Geschäftsführer Sport, Max Eberl, […]


'' + self.location.search