Mata macht weiter: Wechsel nach Japan steht bevor

1. September 2023 | Global News | BY Yannick Lassmann

News | Juan Mata war nach seinem Vertragende bei Galatasaray rund zwei Monate auf Vereinssuche. Nun zieht es ihn aller Voraussicht nach Japan zu Vissel Kobe.

Mata setzt Karriere bei Vissel Kobe fort

Juan Mata (35) gewann mit Spanien sowohl den Welt- als auch den Europameistertitel. Inzwischen befindet er sich im Herbst der Karriere, was die Lust aufs Fußballspielen anscheinend nicht verringert hat. Der zentrale Mittelfeldspieler zog auch nach einem sehr durchwachsenen Jahr bei Galatasaray noch keinen Schlussstrich. Stattdessen wird er sich nach Informationen von “The Athletic dem japanischen Klub Vissel Kobe anschließen.

 

Demnach habe Mata auch Angebote aus Saudi-Arabien und Dubai gehabt, diese jedoch abgelehnt. Er wolle stattdessen das Leben in Japan kennenlernen und mit dem aktuellen Zweitplatzierten die Meisterschaft gewinnen. Vor dem Linksfuß war unter anderem bereits Andres Iniesta (39) bei Vissel Kobe aktiv.

90Plus-Ticker: Die Endphase des Deadline Day

(Photo by JUSTIN TALLIS/AFP via Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.


Ähnliche Artikel