UEFA positioniert sich erneut ausdrücklich gegen Super League

8. November 2022 | Global News | BY Michael Bojkov

News | In einem Statement sprach sich die UEFA erneut gegen die Super League aus.

Treffen zwischen UEFA-Spitze und Funktionären

„UEFA, nationale Ligen, Vereine, Spieler und Fans betonten gemeinsam, dass der Widerstand gegen die selbsternannte Superliga weiterhin überwältigend ist“, heißt es in einer Mitteilung seitens des Verbandes. „Die UEFA-Spitze, angeführt von Präsident Aleksander Čeferin (55), und hohe Vertreter der nationalen Ligen, der Vereine, der Spieler und der Fans betonten gemeinsam, dass der Widerstand gegen die selbsternannte Superliga heute wie schon seit April 2021 überwältigend ist.“

Mit dem 90PLUS-Tagesticker immer auf dem Laufenden 

Bei einem Meeting mit teilnehmenden Fußballinteressensvertretern seien die Beweggründe für Projekte wie die Super League einstimmig abgelehnt worden. Neben der Verbandsspitze nahmen mitunter wichtige Funktionäre einiger Ligen und Topvereine teil, darunter Donata Hopfen (46, DFL), Oliver Kahn (53, FC Bayern) und Hans-Joachim Watzke (63, BVB).

(Photo by Sebastian Widmann/Getty Images)

Michael Bojkov

Lahm & Schweinsteiger haben ihn einst zum Fußball überredet – mit schwerwiegenden Folgen: Von Newcastle über Frankfurt bis Cádiz saugt Micha mittlerweile alles auf, was der europäische Vereinsfußball hergibt. Seit 2021 bei 90PLUS und vorwiegend in Spanien unterwegs.


Ähnliche Artikel