Real Madrid schließt 360-Millionen-Euro-Deal ab!

real
News

News | Real Madrid hat mit Sixth Street eine Vereinbarung im Wert von 360 Millionen Euro getroffen, die es der US-amerikanischen Investmentfirma ermöglicht, im renovierten Santiago-Bernabéu-Stadion Veranstaltungen durchzuführen.

Sixth Street kauft sich für 20 Jahre bei Real ein

Wie Real Madrid am Donnerstag mitgeteilt hat, wurde eine Partnerschaft mit den Unternehmen „Sixth Street“ und „Legends“ eingegangen. Die Vereinbarung, die nach Angaben des Vereins die Durchführung mehrerer Veranstaltungen im Stadion über das ganze Jahr hinweg ermöglicht, wurde auf einer Sitzung des Madrider Vorstands ratifiziert.

„Im Rahmen der langfristigen Partnerschaft wird Real Madrid rund 360 Millionen Euro erhalten, die in alle Aktivitäten des Vereins investiert werden können“, so Real Madrid in einer Erklärung. „Durch diese Allianz erwirbt Sixth Street das Recht, sich für 20 Jahre am Betrieb bestimmter neuer Geschäftsbereiche des Stadions Santiago Bernabéu zu beteiligen.“

Weitere News zu La Liga

Der Deal wurde im Rahmen des Umbaus des Madrider Stadions Santiago Bernabeu abgeschlossen. Dieser soll Ende des Jahres oder Anfang 2023 finalisiert werden und dem Vernehmen nach 800 bis 900 Millionen Euro kosten.

(Photo by Gonzalo Arroyo Moreno/Getty Images)

 

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Nach Sevilla-Entlassung: Übernimmt Lopetegui bei den Wolves?

Nach Sevilla-Entlassung: Übernimmt Lopetegui bei den Wolves?

6. Oktober 2022

News | Julen Lopetegui musste nach einer Negativserie seinen Posten beim FC Sevilla räumen. Ein neuer Job winkt ihm als Cheftrainer der Wolverhampton Wanderers. Wolves mit Interesse an Lopetegui Über drei Jahre verbrachte Julen Lopetegui (56) beim FC Sevilla. Seine Bilanz kann sich sehen lassen, denn neben drei Champions-League-Teilnahmen sprang 2020 der Gewinn der Europa League […]

Perfekt: Jorge Sampaoli kehrt zum FC Sevilla zurück

Perfekt: Jorge Sampaoli kehrt zum FC Sevilla zurück

6. Oktober 2022

News | Der FC Sevilla trennte sich nach der 1:4-Niederlage gegen Dortmund von Julen Lopetegui. Seine Nachfolge tritt der im Verein bereits bekannte Jorge Sampaoli an. FC Sevilla: Sampaoli unterschreibt bis 2024 Der FC Sevilla unterlag Borussia Dortmund am gestrigen Mittwochabend in der Champions League mit 1:4. Noch vor Mitternacht erfolgte die Entlassung von Julen […]

Offiziell! Sevilla entlässt Lopetegui – Nachfolger steht offenbar fest

Offiziell! Sevilla entlässt Lopetegui – Nachfolger steht offenbar fest

6. Oktober 2022

News | Julen Lopetegui verabschiedete sich nach der 1:4-Niederlage gegen den BVB minutenlang von den Fans des FC Sevilla. Die Bekanntmachung durch den Verein folgte wenig später. Lopetegui muss gehen – Sampaoli steht bereits Julen Lopetegui (56) ist nicht mehr Trainer des FC Sevilla. Diese Entscheidung verkündete der Klub am späten Mittwochabend, wenige Minuten nachdem […]


'' + self.location.search