Barca | Umtiti wird zum Problem

News

News | Barca will und muss Gehälter einsparen, auch bei Umtiti. Doch der Franzose scheint daran kein besonderes Interesse zu haben.

Umtiti will Barca nicht entgegenkommen

Die großen, finanziellen Probleme des FC Barcelona sind kein Geheimnis. Zuletzt hatte La-Liga-Präsident Javier Tebas (58) angekündigt, dass die Katalanen dringend die Gehaltsausgaben senken müssten. Der Grund hierfür ist das „Salary Cap“ im spanischen Fußball. Da der Verein dieses ausgereizt hat, könnte sich auch eine Verlängerung gering mit Lionel Messi (33) schwer gestalten. Nun will der Klub Altlasten von der Gehaltsliste streichen oder zumindest Gehaltskürzungen vornehmen. Einer der Kandidaten, die es treffen soll ist für Barca Samuel Umtiti (27). Dies berichtet unter anderem die Sport. Doch der Franzose soll wenig Einsicht zeigen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Der hochdotierte Vertrag des Innenverteidigers stammt aus der wohl besten Zeit seiner Karriere, Manchester United drohte die Ausstiegsklausel des Weltmeisters zu ziehen. Seitdem plagten den Defensivmann zahlreiche Verletzungen, er konnte sein vorheriges Niveau nie wieder erreichen. Doch eine vorzeitige Beendigung des lukrativen Arbeitspapiers scheint dem Verteidiger anscheinend nicht einzufallen. So soll Umtiti Barca gegenüber bis jetzt unnachgiebig gewesen sein. Weder um einen Wechsel bemühen sich Spieler und Umfeld besonders, noch ist man bereit Einschnitte bei den Gehaltszahlungen zu akzeptieren. Auch eine Leihe in die Ligue 1 soll deswegen vom Tisch sein, diese wäre nur zustande gekommen, wenn die Gehaltskosten gesenkt worden wären. Man wird weitere Gespräche führen, doch am Ende ist man auf die Einsicht des Spielers angewiesen, die Vertragslage bringt Barca in eine verzwickte Situation.

Alle Infos rund um den FC Barcelona findet ihr auch bei unserem Partner Barcawelt!

Photo by: PRESSINPHOTO

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: Lautaro Martinez „auf dem Markt“ – Kouame nach Freiburg?

90PLUS-Transferticker: Lautaro Martinez „auf dem Markt“ – Kouame nach Freiburg?

31. Juli 2021

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2021. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.      Photo: Alessio Tarpini / Imago

Manchester United und Trippier wollen einander – aktuell fehlt aber das Geld

Manchester United und Trippier wollen einander – aktuell fehlt aber das Geld

30. Juli 2021

News | Manchester United will mit Kieran Trippier den nächsten hochkarätigen Transfer an Land ziehen, doch müssten zunächst Spieler verkauft werden, um das nötige Geld für die Verpflichtung zu haben. Der Transfer Trippiers, der unbedingt zu ManUnited will, könnte sich daher noch ziehen. Solskjaer will Trippier für mehr Erfahrung und Standardgefahr Im Sommer 2019 schloss […]

Barca | Braithwaite-Abgang zu West Ham steht kurz bevor

Barca | Braithwaite-Abgang zu West Ham steht kurz bevor

30. Juli 2021

News | Die Wege des FC Barcelona und Angreifer Martin Braithwaite werden sich nach eineinhalb Jahren wohl wieder trennen. Der Däne soll sich in Kürze West Ham United anschließen. West Ham soll 15 Millionen Euro für Braithwaite an Barcelona zahlen Im Februar 2020 schloss sich Martin Braithwaite (30) dem FC Barcelona an. Der dänische Stürmer […]


'' + self.location.search