Barcelona vor Umzug: Renovierung des Camp Nou geplant

Der FC Barcelona will das Camp Nou umbauen.
News

News | Bei Real Madrid laufen seit mehreren Jahren die Umbauarbeiten am eigenen Stadion, die zum zwischenzeitlichen Auszug führten. Ähnliches steht bald dem FC Barcelona bevor.

1,5 Milliarden Euro Kredit: Barcelona will Camp Nou ausbauen

Der FC Barcelona befindet sich in einer komplizierten Gesamtsituation. Dennoch plant Präsident Joan Laporta (59) langfristig. Dem Sender RAC 1 berichtete er (via kicker), dass im nächsten Sommer die Umbauarbeiten am Camp Nou beginnen sollen. Dafür müssten die Katalanen ihr geliebtes Stadion für maximal ein Jahr verlassen.

Als mögliche Alternative nannte Laporta das gerade einmal 6.000 Plätze fassende Estadi Johan Cruyff. Ebenfalls eine Option sei das Olympiastadion mit einem Fassungsvermögen von 55.000 Plätzen. Dann müsse jedoch Miete gezahlt werden.

 

 

Finanziell befindet sich Barcelona bekanntlich nahe am Ruin. Für die Renovierung des Camp Nou werde der Klub daher einen Kredit von 1,5 Milliarden Euro aufnehmen, erklärte Laporta. Die Maßnahme sei von „fundamentaler Bedeutung“. Unter anderem erweitere sich die Kapazität von 99.000 auf 110.000 Zuschauer, wodurch sich die Blaugrana höhere Einnahmen erhoffe.

Mehr Informationen rund um La Liga

Vorher muss allerdings noch eine Hürde genommen werden. Die Mitglieder müssen auf der Jahreshauptversammlung ihr Ja-Wort geben. Sie ist für den 17. Oktober angesetzt. Erzrivale Real Madrid brachte den Umbau des Estadio Santiago Bernabeu bereits weitestgehend über die Bühne. Nach eineinhalb Jahren mit Pflichtspielen im Amateurstadion kehrten die Königlichen im September in den noch nicht ganz zu Ende sanierten Fußballtempel zurück.

(Photo by David Ramos/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Chelsea und Barcelona kurz vor Einigung über Transfer von Frenkie de Jong

Chelsea und Barcelona kurz vor Einigung über Transfer von Frenkie de Jong

10. August 2022

News | Die beiden Vereine FC Chelsea und FC Barcelona stehen kurz vor einer Einigung über einen Transfer von Mittelfeldspieler Frenkie de Jong. Nach einer Einigung würde nur noch die persönliche Entscheidung des Niederländers ausstehen. Chelsea wartet auf Entscheidung von De Jong Laut einem Bericht der Times, stehen Chelsea und Barcelona kurz vor einer Einigung […]

90PLUS-Transferticker: Man United blickt auf Kalajdzic, Inter auf Akanji

90PLUS-Transferticker: Man United blickt auf Kalajdzic, Inter auf Akanji

10. August 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Vertragsauflösung bei Arsenal? Bellerin will fest zu Real Betis wechseln

Vertragsauflösung bei Arsenal? Bellerin will fest zu Real Betis wechseln

9. August 2022

News | Beim FC Arsenal hat Hector Bellerin keine Zukunft mehr. Der Spanier möchte fest zu Real Betis wechseln. Berater von Bellerin in Gesprächen mit Arsenal Wie Fabrizio Romano berichtet, befinden sich der Berater von Hector Bellerin (27) gerade in London, um mit Arsenal über die Zukunft des Rechtsverteidigers zu sprechen. Bereits heute Morgen sollen Gespräche mit […]


'' + self.location.search