Barcelona will Morata – doch vorher braucht es Abgänge!

Álvaro Morata könnte beim FC Barcelona landen.
Serie A

News | Juventus Turin steht kurz vor der Verpflichtung von Dusan Vlahovic. Dadurch könnte Álvaro Morata bereits im Winter gehen und beim sehr interessierten FC Barcelona unterkommen.

Barcelona: Morata soll kommen, die Gehaltsliste bereitet Probleme

Erst im Sommer kehrte Álvaro Morata (29) per Leihe von Atletico Madrid zu Juventus zurück. Rund ein halbes Jahr später könnte für ihn schon wieder Schluss sein, denn der italienische Rekordmeister steht kurz vor dem Transfer von Torjäger Dusan Vlahvoic (21).

Für den Spanier könnte sich allerdings schon in naher Zukunft die Tür bei einem weiteren prominenten Klub öffnen. Der FC Barcelona zeigt großes Interesse, wie die dem Verein nahestehende Zeitung „Sport“ berichtete.

 

 

Morata stehe einem Wechsel nach Katalonien positiv gestimmt gegenüber, weshalb er seinen Agenten angewiesen habe, alles zu tun, um eine Einigung zu erzielen. Diese sei mit Juventus sowie Atletico, wo der Angreifer noch bis zum 30.06.2023 unter Vertrag steht, bereits vorhanden.

Mehr Informationen zu La Liga

Doch dem FC Barcelona grätscht abermals die von La Liga vorgegebene Gehaltsobergrenze im Wege. In der laufenden Transferperiode könnten nur noch Spieler verpflichtet werden, wenn es zunächst Abgänge oder Gehaltskürzungen gebe. Gelöst werden könne die Problematik durch einen Verkauf von Ousmane Dembélé (24), um den es seit dem Abbruch der Vertragsgespräche viel Ärger gegeben hat. Ob ein Abgang in den kommenden sechs Tagen noch zustande kommt, erscheint derzeit fraglich.

(Photo by MARCO BERTORELLO/AFP via Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Juventus und Pogba liegen beim Gehalt weit auseinander

Juventus und Pogba liegen beim Gehalt weit auseinander

17. Mai 2022

News | Eine Rückkehr von Paul Pogba zu Juventus steht im Raum. Die Gespräche laufen, doch eine Einigung scheint noch längst nicht erreicht. Juventus: Pogba verlangt elf Millionen Euro jährlich Paul Pogba (29) wird seinen auslaufenden Vertrag bei Manchester United aller Wahrscheinlichkeit nach nicht verlängern. Während seiner sechs Jahre in Reihe der Red Devils rief nur er […]

Juventus: De Ligt vor Verlängerung bis 2026

Juventus: De Ligt vor Verlängerung bis 2026

17. Mai 2022

News: Juventus steht vor einer Vertragsverlängerung mit Matthijs de Ligt. Der Innenverteidiger könnte in Kürze den neuen Kontrakt unterschreiben. De Ligt – Kein Abgang Laut einem Bericht des italienischen Transferexperten Gianluca di Marzio besteht eine Einigung zwischen Juventus und der Spielerseite. Sein bis 2024 laufender Vertrag soll vorzeitig um zwei weitere Jahre aufgestockt werden. Seit seiner […]

Barcelona: ter Stegen ein Verkaufskandidat!

Barcelona: ter Stegen ein Verkaufskandidat!

17. Mai 2022

News: Der FC Barcelona krempelt den Kader um. Neue Spieler sollen kommen, alte gehen. Auch Marc-Andre ter Stegen könnte den Verein verlassen. ter Stegen – Ablöse bei 45 Millionen? Zur Saison 2014/15 sicherte sich die „Blaugrana“ die Dienste von Marc-Andre ter Stegen (30) für eine Summe von 12 Millionen Euro, die an Borussia Mönchengladbach floß. […]


'' + self.location.search