Transfer von Ajax-Verteidiger Tagliafico zum FC Barcelona geplatzt

Nicolas Tagliafico im Trikot von Ajax
News

News | Nicolas Tagliafico wird nicht von Ajax zum FC Barcelona wechseln. Die Verhandlungen wurden abgebrochen, nachdem sich beide Vereine nicht auf die Ablösemodalitäten einigen konnten.

FC Barcelona: Keine Einigung mit Ajax – Tagliafico kommt nicht

Wie die Marca schreibt, ist ein Wechsel von Nicolás Tagliafico (29) von Ajax zum FC Barcelona geplatzt. Die beiden Vereine hätten die Verhandlungen abgebrochen, da weder bei der Höhe einer Ablöse noch bei den beteiligten Akteuren an einem möglichen Spielertausch eine Einigung erzielt werden konnte.

Barcelona werde weiterhin versuchen, sich im Wintertransferfenster auf der Außenverteidigerposition zu verstärken, Tagliafico sei nun aber keine Option mehr. Dabei soll der Spieler großes Interesse daran gehabt haben, zum FC Barcelona zu wechseln. Dieser Wunsch erfüllt sich nun jedoch nicht, die Verhandlungen wurden bereits am Sonntag Nachmittag beendet.

Für den 29-Jährigen  ist das umso bitterer, da er in Amsterdam noch bis 2023 unter Vertrag steht, in dieser Saison allerdings keine große Rolle spielt und wettbewerbsübergreifend nur 15 Einsätze vorweisen kann. In den vergangenen Wochen lehnte er wohl andere Angebote ab und konzentrierte sich auf Barcelona, was einen Abschied von Ajax nach den gescheiterten Verhandlungen erschwert.

Mehr News und Stories rund um La Liga

Bei Barcelona soll zunächst Verstärkung für die Offensivreihe her. Ein Außenverteidiger soll nur kommen, wenn danach noch Geld übrig. Nachdem Tagliafico nicht kommen wird gilt Ex-Spieler Alejandro Grimaldo (26) von Benfica als Option.

(Photo by KENZO TRIBOUILLARD/AFP via Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Frenkie de Jong: Bayern München und Manchester City interessiert

Frenkie de Jong: Bayern München und Manchester City interessiert

26. Mai 2022

News | Der FC Bayern München und Manchester City bemühen sich wohl um einer Verpflichtung von Frenkie de Jong. Der FC Barcelona würde den Mittelfeldspieler allerdings nur verkaufen, wenn im Gegenzug ein Topspieler nach Katalonien wechselt. Die Namen von Robert Lewandowski und Bernardo Silva kursieren. Frenkie de Jong will beim FC Barcelona bleiben Frenkie de Jong […]

FC Barcelona: Berater von Gavi über Präsident Laporta verärgert

FC Barcelona: Berater von Gavi über Präsident Laporta verärgert

26. Mai 2022

News | Joan Laporta hat mit seinen Aussagen bezüglich einer Vertragsverlängerung von Gavi beim FC Barcelona für Verwirrung gesorgt. Die Berater des Spielers zeigten sich „überrascht und verärgert“ über die Worte des Vereinspräsidenten. FC Barcelona: Verwirrung bei Gavi und Beratern wegen Laporta-Aussagen Wie die spanische Zeitung Sport berichtet, haben die jüngsten Aussagen von Joan Laporta, […]

UEFA-Präsident Ceferin: Reals Angebot für Mbappe war ähnlich wie das von PSG

UEFA-Präsident Ceferin: Reals Angebot für Mbappe war ähnlich wie das von PSG

26. Mai 2022

News | UEFA-Präsident Aleksander Ceferin hat nach der Vertragsverlängerung von Kylian Mbappe Kritik am Financial Fairplay zurückgewiesen. Zudem gab er an, Real Madrids Angebot für den Spieler sei ähnlich wie das von PSG gewesen.  UEFA: Ceferin weist nach Mbappe-Verlängerung Kritik am Financial Fairplay zurück Wie die BBC berichtet, hat Aleksander Ceferin (54), Präsident der UEFA, […]


'' + self.location.search