FC Barcelona will Riqui Puig loswerden

Riqui Puig soll den FC Barcelona verlassen.
News

News | Riqui Puig kommt beim FC Barcelona kaum noch zum Einsatz. Daher soll im Sommer eine Trennung her, die der Spieler jedoch bisher nicht anstrebte.

FC Barcelona: Kaum Interessenten für Puig

Riqui Puig (22) spielt in den Plänen des FC Barcelona keine Rolle mehr. Bereits unter Ex-Trainer Ronald Koeman (59) kam er selten zum Zug. Der Niederländer empfahl dem zentralen Mittelfeldspieler eine Leihe, die jedoch nie zustande kam.

Die Hoffnungen unter Xavi Hernández (42) aufzublühen, erfüllten sich für das katalanische Eigengewächs ebenfalls nicht. Im laufenden Kalenderjahr stehen lediglich 160 Einsatzminuten zu Buche. „Riqui Puig muss diesen Sommer auf jeden Fall gehen“, teilte ein Vereinsinsider gegenüber Sport mit.

 

Barca wolle nämlich Platz im Kader für Wunschspieler von Xavi schaffen. Zuvor müssten angesichts der komplizierten Finanzlage allerdings Verkäufe getätigt werden. Doch das Interesse am feinen Techniker halte sich in Grenzen. Lediglich zwei, drei Klubs seien bereit, sein Gehalt zu zahlen. Sie wollten jedoch eine Leihe, die aufgrund des 2023 auslaufenden Vertrags nicht umsetzbar ist.

Mehr Informationen zu La Liga

Eine weitere Option stelle die Auflösung des Vertrags dar. Puig würde dann eine Abfindung erhalten. Doch genauso könne sein Kontrakt um ein Jahr verlängert werden, damit eine Leihe realisierbar wäre, vermutlich mit eingebundener Kaufoption. Letztlich hänge aber vieles von seinen Ambitionen ab.

(Photo by PAU BARRENA/AFP via Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Bayern am Abend gegen Leverkusen gefordert

90PLUS-Ticker: Bayern am Abend gegen Leverkusen gefordert

30. September 2022

Der 90PLUS-Ticker für Freitag, den 30. September 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1: Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 30. September Die Länderspielphase ist endlich Geschichte. Für die Klubs in den Topligen Europas geht es wieder zur Sache, der Ligaalltag ruft. […]

All-Star-Spiel wird diskutiert: Auswahl aus der Premier League gegen Auswahl aus anderen Topligen?

All-Star-Spiel wird diskutiert: Auswahl aus der Premier League gegen Auswahl aus anderen Topligen?

29. September 2022

News | In Sportarten wie dem Basketball ist es nicht neu, dass am Ende einer Saison ein All-Star-Spiel ausgetragen wird. Im europäischen Fußball kann das auch bald der Fall sein, eine Auswahl der Premier League könnte dann gegen eine Auswahl aus anderen europäischen Ligen antreten.  Auswahl aus der Premier League gegen Resteuropa im All-Star-Spiel? Gibt […]

FC Barcelona | Messi-Rückkehr wird als „machbar“ angesehen

FC Barcelona | Messi-Rückkehr wird als „machbar“ angesehen

29. September 2022

News | Lionel Messi verließ den FC Barcelona in Richtung Paris St. Germain. Eine Rückkehr halten die Vereinsoffiziellen trotz finanzieller Schwierigkeiten für umsetzbar. FC Barcelona beschäftigt sich mit Messi-Transfer Im Sommer 2021 endete die Ära von Lionel Messi (35) beim FC Barcelona. Die katastrophale wirtschaftliche Situation der Katalanen machte eine weitere Zusammenarbeit unmöglich. Den Superstar zog […]


'' + self.location.search