FC Villarreal | Kein Raúl-Deal – Neuer Trainer im Anflug

9. September 2023 | News | BY Yannick Lassmann

News | Der FC Villarreal trennte sich bereits zum frühen Zeitpunkt der Saison von Coach Quique Setién. Nun scheint seine Nachfolge geklärt zu sein. Der gehandelte Raúl wird allerdings nicht von Real Madrid kommen.

FC Villarreal: Pacheta soll übernehmen

Lediglich drei Punkte sammelte der FC Villarreal aus vier Ligaspielen ein. Die Verantwortlichen zogen daraufhin Konsequenzen und trennten sich von Quique Setién (64), der erst im Kotober 2022 engagiert wurde.

Während der Länderspielpause begaben sie sich auf Trainersuche und wurden nun fündig. Wie Fabrizio Romano berichtete, steht die Verpflichtung von Pacheta (55) kurz bevor. Der zuletzt bei Real Valladolid tätige Trainer wird erstmals für einen Europapokalteilnehmer arbeiten.

Viel Erfahrung auf internationaler Ebene bringt dagegen Raúl (46) mit, der 16 Jahre seiner Spielerlaufbahn bei Real Madrid verbrachte und inzwischen die zweite Mannschaft des Klubs trainiert. Sein Name wurde in den letzten Tagen mit dem FC Villarreal in Verbindung gebracht. Eine Zusammenarbeit werde allerdings wohl nicht zustande kommen. Aller Voraussicht nach bleibe Raúl den Königlichen treu.

Mehr News und Stories rund um La Liga

(Photo by Denis Doyle/Getty Images for Tag Heuer)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.


Ähnliche Artikel