Frenkie de Jong: FC Barcelona denkt an Leihe!

Frenkie de Jong im Dress des FC Barcelona.
News

News | Der Wechsel von Frenkie de Jong zu Manchester United kam nicht zustande. Aus finanziellen Gründen will der FC Barcelona ihn jedoch weiterhin loswerden und sucht nach einer Lösung.

FC Barcelona kann sich Gehalt von de Jong nicht leisten

Frenkie de Jong (25) galt als Wunschspieler von Erik ten Hag (52) bei Manchester United, das bis zu 85 Millionen Euro Transferentschädigung aufwenden wollte. Der FC Barcelona hätte den Wechsel ebenfalls gerne vollzogen, doch der zentrale Mittelfeldspieler entschied sich dagegen, da er weiterhin in der Champions League auftreten will.

Seitdem sucht Barca angesichts des steigenden Gehalts nach Alternativlösungen. Wie das vereinsnahe Portal Sport berichtete, soll das Salär des Niederländers erneut, wie schon während der Corona-Pandemie, reduziert werden. Die Spielerseite sei jedoch nicht an einer Einigung interessiert.

 

Es gebe aber noch eine dritte Option, nämlich eine Leihe zu einem Verein, der ebenfalls einen Blick auf de Jong richtete. Dazu gehöre unter anderem der FC Chelsea. Barcelona könne so sein Gehalt vollends oder zumindest einen überwiegenden Teil einsparen, um anschließend Neuverpflichtungen wie Robert Lewandowski (33) bei der Liga registrieren.

Mehr News und Stories rund um La Liga

Zusätzlich würde der FC Barcelona dem Abnehmer eine Kaufoption in Höhe von 80 Millionen Euro gestatten. Doch für die Umsetzung der Pläne benötigt es die Zustimmung des noch bis 2o26 gebundenen Spielgestalters, der seinen Abgang bislang noch nicht forcierte.

(Photo: Jose Breton)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Lopetegui bei Sevilla vor BVB-Spiel vor dem Aus: Wird Sampaoli der Nachfolger?

Lopetegui bei Sevilla vor BVB-Spiel vor dem Aus: Wird Sampaoli der Nachfolger?

4. Oktober 2022

News | Der FC Sevilla spielt am Mittwoch in der Champions League gegen Borussia Dortmund. Trainer Julen Lopetegui droht schon jetzt das Aus bei den Andalusiern.  Sevilla: Lopetegui droht das Aus vor dem BVB-Spiel Der FC Sevilla begann die Saison in La Liga extrem schwach. Fünf Punkte aus sieben Spielen bedeuten Platz 17 in der […]

90PLUS-Ticker: Bayern, Frankfurt und Leverkusen in der Königsklasse gefordert

90PLUS-Ticker: Bayern, Frankfurt und Leverkusen in der Königsklasse gefordert

4. Oktober 2022

Der 90PLUS-Ticker für Dienstag, den 4. Oktober 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1: Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 4. Oktober Das Fußballwochenende hatte wieder einiges an Gesprächsstoff zu bieten, gestern war in Deutschland Feiertag. Dennoch gab es die ein […]

Florentino Perez macht sich weiterhin für die Super League stark

Florentino Perez macht sich weiterhin für die Super League stark

3. Oktober 2022

News | Real Madrid-Präsident Florentino Perez hat seinen Wunsch nach einer Super League auf der Jahreshauptversammlung der Königlichen noch einmal deutlich zum Ausdruck gebracht. Er strebe immer noch nach der Idee und kritisierte die UEFA für das neue Format der Champions League. „Junge Menschen interessieren sich immer weniger für Fußball“ Auf der Jahreshauptversammlung von Real […]


'' + self.location.search