Griezmann will Karriere in der MLS beenden

Griezmann MLS
News

News | Antoine Griezmann steht noch drei Jahre beim FC Barcelona unter Vertrag Dennoch teilte er bereits Gedanken über seine Zukunft mit, die ihn über den großen Teich führen soll.

Griezmann über die MLS: „Ich würde gerne meine Karriere dort beenden“

Antoine Griezmann (30) wechselte im Sommer 2019 für rund 120 Millionen Euro von Atletico Madrid zum FC Barcelona. Dort verbrachte er zwei bislang durchwachsene Spielzeiten. Dennoch wolle er seinen bis zum 30.06.2024 laufenden Vertrag erfüllen. Dies erklärte in einem Interview mit der französischen Tageszeitung Le Figaro. Genauso offen sprach der Angreifer über seine Zukunftsplanungen: „Danach denke ich, dass es der richtige Zeitpunkt ist, in die Vereinigten Staaten zu gehen.“ Seine Laufbahn will Griezmann dort keineswegs nur austrudeln lassen. Denn „ich würde gerne meine Karriere dort beenden, aber auf dem Spielfeld gut sein und die MLS gewinnen.“

 

Im Anschluss an sein Engagement in den Vereinigten Staaten könnte es ihn an die Seitenlinie ziehen: „Ich bin sehr daran interessiert, mich zu qualifizieren, um in ein paar Jahren auf einer Bank zu sitzen.“ „Eine Gruppe zu leiten, über Taktiken nachzudenken und Trainingseinheiten einzurichten, sind Dinge, die mich interessieren“, so Griezmann. Zuvor verfolge er jedoch noch das Ziel mit Frankreich bei den Olympischen Spielen 2024 in Paris anzutreten. Momenten befindet sich der Offensivakteur bei der Europameisterschaft, wo er am Samstagnachmittag das Ausgleichstor gegen Ungarn beisteuerte. Im abschließenden Gruppenspiel trifft die Equipe Tricolore auf Portugal.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Ansu Fati der Messi-Nachfolger? „Niemand wird wie Leo sein“

Ansu Fati der Messi-Nachfolger? „Niemand wird wie Leo sein“

21. Oktober 2021

Ansu Fati hat seinen Vertrag beim FC Barcelona bis 2027 verlängert. Die neue Nummer 10 der Katalanen sprach bei der dazugehörigen Pressekonferenz über den Druck, die Rückennummer von Lionel Messi übernommen zu haben.

Bestätigt: Ansu Fati verlängert beim FC Barcelona – mit Milliardenklausel!

Bestätigt: Ansu Fati verlängert beim FC Barcelona – mit Milliardenklausel!

20. Oktober 2021

News | Der FC Barcelona hat die Vertragsverlängerung mit Toptalent Ansu Fati nur kurz nach dem Heimsieg in der Champions League gegen Dynamo Kiew offiziell bekannt gegeben.  Ansu Fati unterschreibt neuen Vertrag beim FC Barcelona Nach Pedri (18) hat auch Ansu Fati (18) seinen Vertrag beim FC Barcelona vorzeitig verlängert. Die Gespräche mit dem jungen […]

Fati vor Verlängerung – nächste Megaklausel für Barcelona

Fati vor Verlängerung – nächste Megaklausel für Barcelona

20. Oktober 2021

News | Ansu Fati steht offenbar kurz vor einer Vertragsverlängerung beim FC Barcelona. Die Ausstiegsklausel beträgt wohl eine Milliarde Euro.  Koeman: Barca „nahe dran“, mit Fati zu verlängern Schon bald könnte Ansu Fati (18) seine Vertragsverlängerung beim FC Barcelona mit Tinte besiegeln. Wie die Sport berichtet, haben sich beide Parteien nach zwischenzeitlichen Verzögerungen auf ein […]


'' + self.location.search