Grüne Zahlen: FC Barcelona prognostiziert 274 Millionen Euro Gewinn

News

News | Der FC Barcelona hat Anteile an TV-Geldern sowie an der Vermarktung und Merchandise verkauft, um wieder grüne Zahlen zu schreiben. Nun wird ein Gewinn in Höhe von 274 Millionen Euro für die laufende Saison erwartet.

FC Barcelona: Ausgabenobergrenze wird angehoben

Der FC Barcelona hat für die laufende Saison 2022-23 einen Gewinn von 274 Millionen Euro prognostiziert, wie „The Athletic“ berichtet. Die Einnahmen des Klubs sollen demnach bei 1,255 Milliarden Euro liegen. Grund dafür sind vor allem Lizenzverkäufe. US-Investor Sixth Street zahlte für zehn Prozent der Einnahmen aus den Liga-TV-Rechten der kommenden 25 Jahre 207,5 Millionen Euro. Weitere 15 Prozent sollen zudem noch veräußert werden und über 300 Millionen einbringen. Eine weitere Entscheidung, der die Mitglieder des Klubs zustimmten, ist der Verkauf von 49,99 Prozent der „Barca Licensing & Merchandising“-Rechte. Dieser Verkauf soll zusätzlich zwischen 200 und 300 Millionen Euro einbringen.



Der Verein wurde aufgrund von Schulden in Höhe von 1,35 Milliarden Euro von der Liga mit Sanktionen belastet. Eine Ausgabenobergrenze wurde auferlegt. Diese wurde nun aufgrund der positiveren Zukunftsprognose auf 810 Millionen Euro angehoben, heißt es in dem Bericht. Ein erster Schritt, um den Schuldenberg zu tilgen. In der vergangenen Saison 2020/21 hatte der FC Barcelona noch einen Verlust von 481 Millionen Euro geschrieben.

Mit dem 90PLUS-Tagesticker immer auf dem Laufenden 

Der Klub verpflichtete trotz der hohen Schulden im vergangenen Sommer Pablo Torre, Franck Kessie, Andreas Christensen, Raphinha, Robert Lewandowski, Jules Kounde, Hector Bellerin und Marcos Alonso.

(Photo by PAU BARRENA/AFP via Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Lukaku strebt längeren Inter-Verbleib an, Nations League fährt fort

90PLUS-Ticker: Lukaku strebt längeren Inter-Verbleib an, Nations League fährt fort

25. September 2022

Der 90PLUS-Ticker für Sonntag, den 25. September 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1. Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, auch jetzt in der Länderspielzeit, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 25. September Die Nations League ist in vollem Gange. Am Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag fanden […]

Wegen Finantricks: PSG-Präsident Al-Khelaifi setzt Spitze gegen Barcelona

Wegen Finantricks: PSG-Präsident Al-Khelaifi setzt Spitze gegen Barcelona

25. September 2022

News | Nasser Al-Khelaifi ist nicht nur Präsident von Paris St. Germain, sondern auch von der European Club Association. Daher blickt er auch auf das Agieren anderer Vereine und fand keine lobenden Worte für den Ansatz des FC Barcelona. Al-Khelaifi: „Müssen langfristig denken, nicht kurzfristig“ Paris St. Germain betreibt mithilfe des katarischen Engagements einen hohen finanziellen […]

FC Barcelona: Araujo und Kounde fehlen mehrere Wochen

FC Barcelona: Araujo und Kounde fehlen mehrere Wochen

24. September 2022

News | Länderspielpausen sind ein Fluch für Vereinstrainer. Xavi bekommt das dieser Tage in besonderem Ausmaß zu spüren. Gleich fünf Akteure vom FC Barcelona verletzten sich bei ihren Nationalmannschaften. FC Barcelona: Auch Depay droht Ausfall, Entwarnung bei Frenkie und Dembele Der FC Barcelona muss mehrere Wochen auf Ronald Araujo (23) und Jules Kounde (23) verzichten. […]


'' + self.location.search