FC Barcelona: Neuzugang für verletzten Gavi? Sportdirektor Deco äußert sich

22. November 2023 | La Liga | BY Michael Bojkov

Auf Länderspielreise mit Spanien hat sich Gavi einen Kreuzbandriss zugezogen und wird dem FC Barcelona damit monatelang fehlen. Bei den Katalanen stellt sich nun natürlich die Frage, wie man den Mittelfeldmann ersetzen könnte.

FC Barcelona und die Frage nach dem Gavi-Ersatz

Bedient sich der FC Barcelona auf dem Wintertransfermarkt, um den schwerverletzten Gavi (19) zu ersetzen? Die Antwort von Barca-Sportdirektor Deco (46) jedenfalls lautet: nein. Es sei schlichtweg „unmöglich, Gavi zu ersetzen. Es gibt keinen Spieler auf dem Markt mit seinen Fähigkeiten, seiner Mentalität, so Deco gegenüber der spanischen Nachrichtenagentur EFE (via Fabrizio Romano).



Mit dem 90PLUS-Ticker immer auf dem Laufenden

Es sei „falsch, über einen Ersatz von Gavi zu diskutieren, da dies nicht möglich ist“, so der 46-Jährige. „Wir werden im Januar keinen Ersatz finden.“ Scheint, als müssten die Katalanen ihren Youngster in Personalunion ersetzen. Immerhin: Das Mittelfeldzentrum ist mit Pedri (20), Frenkie de Jong (26), Ilkay Gündogan (33) und auch Oriol Romeu (32), der aktuell einiges an Spielzeit erhält, gut bestückt. Das sollte den Ausfall von Gavi zumindest ein kleines Stück weit verschmerzbar machen.

(Photo by CESAR MANSO/AFP via Getty Images)

Michael Bojkov

Lahm & Schweinsteiger haben ihn einst zum Fußball überredet – mit schwerwiegenden Folgen: Von Newcastle über Frankfurt bis Cádiz saugt Micha mittlerweile alles auf, was der europäische Vereinsfußball hergibt. Seit 2021 bei 90PLUS und vorwiegend in Spanien unterwegs.