Verhandlungen mit dem FC Sevilla: Kehrer vor PSG-Abgang

Thilo Kehrer (DFB Elf) im Training
La Liga

News | Bei PSG ist Thilo Kehrer außen vor. Um sich für den WM-Kader zu empfehlen, forciert der deutsche Nationalspieler einen Wechsel.

Kehrer bereit, Gehalt zu reduzieren

Wie das andalusische Portal Estadio Deportivo (via Get French Football News) berichtet, hat sich Thilo Kehrer (25) bereiterklärt, PSG noch in diesem Sommer zu verlassen. Heißerster Kandidat: Der FC Sevilla. Demnach habe der Verteidiger Sevilla-Spotdirektor Monchi (53) mitgeteilt, offen für einen Wechsel zu sein. Offenbar ist der Ex-Schalker bereit, sein Jahresgehalt von fünf Millionen Euro deutlich zu reduzieren, um sich den Andalusiern anschließen zu können.



Aktuelle News und Storys rund um La Liga

In Sevilla erhofft er sich deutlich mehr Spielzeit als er sie in der jüngeren Vergangenheit in Paris bekommen hat. Dort wurde er nach der USA-Tour mit der Mannschaft vom Training ausgeschlossen und muss aktuell in einer kleinen Gruppe mit weiteren aussortierten Spielern trainieren.

Unklar ist noch, ob Sevilla den deutschen Nationalspieler nach dem Abgang von Jules Koundé (23, zum FC Barcelona) vorerst auf Leihbasis oder direkt fest verpflichten will. Da Kehrer in Paris nur noch ein Jahr Restvertrag hat, dürfte die Ablösesumme nicht allzu hoch sein. Es wird erwartet, dass sich die Verhandlungen im Laufe der nächsten Tage intensivieren.

Photo by Getty Images

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Lopetegui bei Sevilla vor BVB-Spiel vor dem Aus: Wird Sampaoli der Nachfolger?

Lopetegui bei Sevilla vor BVB-Spiel vor dem Aus: Wird Sampaoli der Nachfolger?

4. Oktober 2022

News | Der FC Sevilla spielt am Mittwoch in der Champions League gegen Borussia Dortmund. Trainer Julen Lopetegui droht schon jetzt das Aus bei den Andalusiern.  Sevilla: Lopetegui droht das Aus vor dem BVB-Spiel Der FC Sevilla begann die Saison in La Liga extrem schwach. Fünf Punkte aus sieben Spielen bedeuten Platz 17 in der […]

90PLUS-Ticker: Bayern, Frankfurt und Leverkusen in der Königsklasse gefordert

90PLUS-Ticker: Bayern, Frankfurt und Leverkusen in der Königsklasse gefordert

4. Oktober 2022

Der 90PLUS-Ticker für Dienstag, den 4. Oktober 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1: Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 4. Oktober Das Fußballwochenende hatte wieder einiges an Gesprächsstoff zu bieten, gestern war in Deutschland Feiertag. Dennoch gab es die ein […]

Florentino Perez macht sich weiterhin für die Super League stark

Florentino Perez macht sich weiterhin für die Super League stark

3. Oktober 2022

News | Real Madrid-Präsident Florentino Perez hat seinen Wunsch nach einer Super League auf der Jahreshauptversammlung der Königlichen noch einmal deutlich zum Ausdruck gebracht. Er strebe immer noch nach der Idee und kritisierte die UEFA für das neue Format der Champions League. „Junge Menschen interessieren sich immer weniger für Fußball“ Auf der Jahreshauptversammlung von Real […]


'' + self.location.search