La Liga | Elfmeter-Festival beschert Real Madrid Arbeitssieg bei Celta Vigo

Celta Vigo Real Madrid
La Liga

News | Am Samstagabend war Real Madrid bei Celta Vigo zu Gast. Nach harter Arbeit und viel Widerstand gewannen die Königlichen durch zwei Elfmeter knapp mit 2:1.

Benzema mit der Führung, VAR-Aufreger im Gäste-Strafraum

Die Gastgeber starteten gut in die Partie. In der Anfangsphase hatte Real Madrid das Mittelfeld nicht ganz im Griff, so gelang es Celta Vigo immer wieder, über die Flügel in Strafraumnähe zu kommen. Die Gäste wurden ihrerseits erstmals in Minute neun Gefährlich, als Karim Benzema nach einer Flanke von Lucas Vazquez das Tor aus spitzem Winkel per Kopf nur knapp verfehlte. Auf der anderen Seite prüfte Denis Suarez Thibaut Courtois aus der zweiten Reihe, doch der belgische Schlussmann war zur Stelle und wehrte zur Ecke ab (14.). Kurz darauf brachte Nolito Eder Militao im Strafraum zu Fall (17.). Den fälligen Strafstoß verwandelte Benzema souverän (19.).

Trotz des Rückstandes blieben dien Hausherren gut im Spiel. Einen Freistoß aus naher Distanz brachte Iago Aspas gefährlich aufs Tor, doch Courtois konnte glänzend parieren (23.). Real zeigte sich derweil sehr souverän. Die Madrilenen verwalteten die Führung im Stile einer Spitzenmannschaft, ließen den Gegner laufen. Allerdings taten sie auch nicht mehr als sie mussten. Für Celta-Torhüter Matias Dituro bot sich folglich eine recht ereignisarme Halbzeit.

Wenige Minuten vor dem Pausenpfiff herrschte große Verwirrung im Strafraum der Gäste: Thiago Galhardo köpfte eine Flanke an den Pfosten, von wo aus er mit viel Drall hinter der Linie landete. Nach VAR-Check wurde der Treffer allerdings zurückgenommen. Grund: Aspas stand beim Kopfball seines Teamkollegen im Abseits. Zwar berührte der Routinier den Ball nicht, hinderte allerdings David Alaba daran, das Tor zu verteidigen. Anstatt eines leistungsgerechten 1:1 ging es also mit einer knappen Führung für Real in die Pause.

Celta Vigo Real Madrid

(Photo by MIGUEL RIOPA / AFP) (Photo by MIGUEL RIOPA/AFP via Getty Images)

Aktuelle News und Storys rund um La Liga

Umstrittener Elfmeter beschert Real Madrid den Sieg

Das Bild blieb nach dem Seitenwechsel das gleiche: Celta lief an, Real verteidigte die Bemühungen der Hausherren vor dem eigenen Strafraum weg. Doch die Galizier belohnten sich: Über Javi Galan kam der Ball in den Strafraum, wo Nolito sträflich freigelassen wurde und zum Ausgleich einnetzte (52.). In der Folge erhöhte Real den Druck, verlagerte das Spiel jetzt auch öfter in des Gegner Hälfte.

Bei einem Dribbling wurde Rodrygo im gegnerischen Strafraum zu Fall gebracht, es gab wieder Elfmeter für Real (63.). Diesmal scheiterte Benzema allerdings am stark reagierenden Dituro (64.) – nicht die erneute Führung. Doch es sollte nicht die letzte Gelegenheit vom Punkt sein. Nur wenige Minuten später (68.) entschied der Unparteiische wieder auf Elfmeter für die Gäste, diesmal ging Ferland Mendy zu Boden. Eine knifflige Entscheidung, da der Kontakt sehr gewollt aussah. Dennoch blieb es dabei, zum dritten Mal an diesem Abend trat Benzema an – und egalisierte seinen jüngsten Fehlversuch. Mit einem flachen, platzierten Schuss schickte er Dituro ins falsche Eck und markierte damit das 2:1 für Real (69.).

Die Königlichen hatten jetzt Lunte gerochen. Im Gegensatz zu weiten Strecken der ersten Hälfte drückten sie den Gegner in seine eigene Hälfte und suchten den Weg zum Tor. Vigo kam offensiv derweil kau noch zur Geltung – auch, weil die Gäste ihre Führung gut wegverteidigten. So blieb es am Ende bei einem knappen Arbeitssieg für die Königlichen.

Photo by Getty Images

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Sergio Busquets: Zukunft bei Barcelona noch unklar

Sergio Busquets: Zukunft bei Barcelona noch unklar

30. November 2022

News | Sergio Busquets weiß noch nicht, wo er nächste Saison spielen wird. Der Vertrag des Routiniers läuft nächsten Sommer aus. Interesse besteht wohl aus der MLS. Sergio Busquets will nächstes Jahr über Zukunft entscheiden Wie der spanische Mittelfeld-Routinier Sergio Busquets in einem Interview gegenüber dem spanischen Sender El Larguero angab, will er Anfang 2023 […]

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

30. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 30. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 30. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]

FC Barcelona: Laporta äußert sich zu möglichen Wintertransfers

FC Barcelona: Laporta äußert sich zu möglichen Wintertransfers

29. November 2022

News | Im Rahmen eines Wohltätigkeitsturniers äußerte sich der Präsident des FC Barcelona über die Wintertransferpläne und kritisiert die spanische Liga aufgrund von immer strengeren Regeln in Bezug auf die zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel.  „Wenn wir jemanden verpflichten müssten, wäre es besser, dies im Winter zu tun“ Der FC Barcelona war im vergangenen Transfersommer […]


'' + self.location.search