La Liga | Maxi Gómez macht gegen den Ex-Klub den Unterschied – Valencia springt auf Platz 9

La Liga Valencia CF Celta de Vigo
News

Am Samstagnachmittag des 38. und letzten La Liga-Spieltags empfing der Valencia Club de Fútbol im heimischen Mestalla Celta de Vigo. Mit einem 2:0-Sieg sicherte sich Valencia Platz 9.

Nolito vergibt, Maxi Gómez gegen den Ex-Klub als Torschütze und Vorlagengeber

Es war die Begegnung Elfter gegen Zehnter mit dem Ziel, die Saison in der oberen Tabellenhälfte abzuschließen. In Minute 28 setzte Valencia den ersten Stich: José Gayà erlief einen langen Ball auf dem linken Flügel und servierte rechts für Marcos André, der nochmal in die Mitte legte. Dort musste Maxi Gómez die Kugel aus zwei Metern lediglich mit der Brust über die Linie drücken.

 



 

Zwar hatten die Gäste kurz vor der Pause noch eine Großchance, als Thiago Galhardo nochmal für Nolito ablegte, der allerdings drei Meter vor dem Tor den am Boden liegenden Jaume Domènech anschoss. So konnte Valencia nach einer Stunde vieles klarmachen: Dimitri Foulquier machte Tempo über halbrechts und nahm auf dem Flügel Ex-Celeste Maxi Gómez mit. Dessen Flanke versenkte Néstor Araujo geschmackssicher im eigenen, kurzen Eck. 2:0!

Damit springt Valencia zum Saisonabschluss auf Platz 9 und verbessert sich im Vergleich zur Vorsaison um vier Ränge. Dazu kommt das Erreichen des Copa-Endspiels, in dem sie Real Betis 5:6 n.E. unterlagen. Celta de Vigo hingegen muss die 16. Saisonniederlage einstecken und bleibt auf Platz 11, drei Ränge schlechter als noch vor Jahresfrist.

Der Endstand aus Mestalla: Valencia CF 2, Celta de Vigo 0.

Photo by Aitor Alcalde/Getty Images

Mehr News und Stories rund um La Liga

Victor Catalina

Victor Catalina

Mit Hitzfelds Bayern aufgewachsen, in Dortmund studiert und Sheffield das eigene Handwerk perfektioniert. Für 90PLUS immer bestens über die Vergangenheit und Gegenwart des europäischen Fußballs sowie seine Statistiken informiert.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

FC Barcelona denkt an Moukoko-Transfer

FC Barcelona denkt an Moukoko-Transfer

8. Dezember 2022

News | Youssoufa Moukoko überzeugte vor der Weltmeisterschaft auf ganzer Linie bei Borussia Dortmund. Daher äußerte auch der FC Barcelona sein Interesse. Moukoko-Vertrag beim BVB endet – FC Barcelona wittert seine Chance Nach einer durchwachsenen Hinserie, die die Tabellenführung in La Liga, aber auch das Ausscheiden in der Champions League brachte, will der FC Barcelona seinem Kader […]

FC Barcelona: Roma an Depay interessiert – allerdings nur ablösefrei

FC Barcelona: Roma an Depay interessiert – allerdings nur ablösefrei

8. Dezember 2022

News | Memphis Depay könnte den FC Barcelona verlassen. Der Angreifer aus den Niederlanden kommt bei den Katalanen nicht regelmäßig zum Einsatz, wünscht sich mehr Spielpraxis. Diese könnte er in Italien bekommen.  Depay im Winter zur Roma? Memphis Depay (28) wurde beim FC Barcelona bisher nicht glücklich. Ein Abgang scheint vorstellbar zu sein, Interessenten gibt […]

Barcelona: Frenkie de Jong steht nicht mehr zum Verkauf

Barcelona: Frenkie de Jong steht nicht mehr zum Verkauf

8. Dezember 2022

News | Bei Barcelona und Frenkie de Jong deutete letzten Sommer vieles auf Abschied hin. Jetzt sieht die Situation jedoch anders aus. Barcelona: Frenke de Jong ist nicht mehr zu haben Wie Barcelonas Sportdirektor Jordi Cruyff im Interview mit SPORT bestätigte, sind jegliche Verkaufsgedanken zu Frenkie de Jong (25) vom Tisch. Der Niederländer wird die […]


'' + self.location.search