Barca erwartet letzte Angebote für Frenkie de Jong

8. Juli 2022 | News | BY Julius Eid

News | Der FC Barcelona soll nun doch dazu bereit sein, Frenkie De Jong zu verkaufen. Die Katalanen erwarten in den nächsten Tagen die finalen Angebote von Chelsea und Manchester United.

Chelsea und Manchester United bieten um Frenkie de Jong

Auch wenn der FC Barcelona öffentlich immer mal wieder verkündete, dass man Frenkie De Jong (25) nicht abgeben wolle, rückt ein Wechsel des Niederländers wohl immer näher. Zu ernst sind die finanziellen Probleme der Katalanen und der Mittelfeldmann ist einer der wenigen Spieler, der eine große Summe in die Klubkasse spülen könnte. Sowohl Manchester United als auch Chelsea sollen weiterhin im Rennen um die Dienste des Nationalspielers sein.

Mehr News rund um La Liga

Wie die Sport berichtet, soll Barca in den nächsten Tagen mit den finalen Angeboten der beiden Premier-League-Klubs rechnen und will am Ende gerne mindestens 80 Millionen Euro an einem Deal verdienen. Manchester United, die schon seit längerem um de Jong buhlen, wurde dies mitgeteilt, die Red Devils sollen nun ein verbessertes Angebot vorlegen. Und auch Chelsea wurde klargemachte Elche Zahlen man sich wünscht und dass man einen Wechsel gerne schnell realisieren würde. Eine Entscheidung in der Causa des Frenkie De Jong rückt nun also endlich näher.

Photo by David Ramos/Getty Images

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.


Ähnliche Artikel