Varane und Manchester United vor Einigung

Premier League

News | Manchester United und Raphael Varane sollen sich einander angenähert haben. Ein Wechsel des Weltmeisters wird wahrscheinlicher.

Gespräche zwischen Manchester United und Varane fortgeschritten

Weltmeister Raphael Varane (28) und Manchester United sollen sich in fortgeschrittenen Gesprächen befinden. So berichtet the Athletic, dass es in den Verhandlungen zwischen Klub und Spieler eine Annäherung gab. Nun wird United die Gespräche mit Real Madrid intensivieren. Die Königlichen haben in diesem Sommer schon Langzeit-Kapitän Sergio Ramos (35) ablösefrei abgegeben. Um ein solches Szenario bei Varane zu verhindern, haben die Verantwortlichen in Spanien wohl nur noch diesen Sommer. Der Vertrag des Franzosen läuft im nächsten Sommer aus, er soll sich gegen eine Verlängerung entscheiden haben.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Aufgrund der kurzen Vertragslaufzeit, wird über eine Ablöse unter 50 Millionen Euro spekuliert. Immer noch ein stolzer Preis. Manchester United hat gerade erst den Transfer von Jadon Sancho (21) festgemacht. Der Offensivspieler wechselt vom BVB zu den Red Devils, kostet 85 Millionen Euro. Doch der englische Rekordmeister will den Kader noch weiter verstärken. Zuletzt gelang es Trainer Ole Gunnar Solskjaer (48) zweimal in Folge, den Verein in die Königsklasse zu führen. Um auch wieder um den Titel mitzuspielen, soll nun der nächste Schritt gegangen werden. Auch Varane könnte hierfür ein Schlüsseltransfer werden.

Photo by AnthonyBIBARD FEP Panoramic

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Spurs: Chancen bei Adama Traore steigen

Spurs: Chancen bei Adama Traore steigen

22. Januar 2022

News: Die Tottenham Hotspurs haben Adama Traore (25) als Wunschspieler für diese Transferperiode auserkoren. Die Chancen für eine Verpflichtung des Spaniers steigen offenbar. Adama Traore – Conte will Flexibilität Wie wir bereits gestern berichteten, lehnten die Wolves das erste Angebot der Spurs in Höhe von 18 Millionen Euro für Adama Traore ab. Laut dem „Guardian“ […]

Sevilla: Martial weiter Wunschspieler – Dembele Plan B

Sevilla: Martial weiter Wunschspieler – Dembele Plan B

22. Januar 2022

News: Der FC Sevilla buhlt weiterhin um einen Transfer von Anthony Martial. Der 26-Jährige forciert einen Wechsel, doch ManUtd will ihn nicht unter Wert abgeben. Sevilla – Martial oder Dembele? Nach Informationen der „Marca“ gibt Sevilla im Werben um einen Transfer des französischen Offensivallrounders noch nicht auf. Martial gab seinen Wechselwunsch preis, doch United fordert […]

Chelsea: Rüdiger über Vertragssituation: „Gibt nichts zu sagen“

Chelsea: Rüdiger über Vertragssituation: „Gibt nichts zu sagen“

22. Januar 2022

News: Der Vertrag von Antonio Rüdiger (28) läuft am Saisonende aus. Die Dienste des Innenverteidigers sind gefragt, Chelsea strebt eine Verlängerung an. Chelsea – Bleibt oder geht Rüdiger? Er ist einer der gefragtesten Spieler im kommenden Transferfenster. Antonio Rüdiger erarbeitete sich in den letzten beiden Jahren ein hohes Standing in der internationalen Fußballwelt, was er […]


'' + self.location.search