Memphis Depay und Barcelona vor Trennung im Sommer

Memphis Depay könnte den FC Barcelona im Sommer verlassen.
News

News | Seit dem Trainerwechsel zu Xavi spielt Memphis Depay beim FC Barcelona eine untergeordnete Rolle. Eine Luftveränderung nach Saisonende wird daher immer wahrscheinlicher.

Memphis Depay: Barcelona liegen mehrere Anfragen aus Italien vor

Memphis Depay (28) schloss sich als Wunschspieler von Ronald Koeman (59) dem FC Barcelona an und legte einen guten Start hin. Der  Trainer musste aufgrund fehlender Ergebnisse Ende Oktober gehen. Xavi Hernández (42) übernahm und der Stern des vielseitigen Offensivakteurs begann spätestens nach seinem verletzungsbedingten Ausfall zu sinken.

Dennoch stehen für ihn zehn Treffer in 20 La-Liga-Partien zu Buche. Laut der Sport schätzen die Katalanen seine Engagement sowie seine Leistungen, doch der Niederländer passe nicht zur Spielidee von Xavi, der im Sturm inzwischen vollständig auf Pierre-Emerick Aubameyang (32) setzt.

 

Der FC Barcelona werde keine exorbitanten Ablösesummen verlangen bei einem Verkauf von Depay, der für den Wechsel beim Gehalt sehr entgegenkam. Mehrere Anfragen aus Italien würden bereits für ihn vorlegen.

Mehr Informationen zu La Liga

Letztlich gehe es darum, für alle Seiten eine zufriedenstellende Lösung zu erzielen. Aus Sicht des Spielers stünden regelmäßige Einsätze mit Blick auf die Weltmeisterschaft in Katar an oberster Stelle. Bondscoach Louis van Gaal (70) verzichtet derzeit bereits auf den bei PSG wirkungslosen Georginio Wijnaldum (31). Depay will dagegen unbedingt weiter zum Kreis der Elftal zählen.

(Photo by David Ramos/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Chelsea: Klappt es diesmal bei Kounde?

Chelsea: Klappt es diesmal bei Kounde?

28. Mai 2022

News: Bereits im letzten Sommer stand Chelsea vor der Verpflichtung von Jules Kounde. In dieser Transferperiode soll ein weiterer Versuch gestartet werden. Kounde – Nachfolge von Rüdiger und Christensen Mit Antonio Rüdiger (29) und Andreas Christensen (26) verliert Chelsea zwei Innenverteidiger ablösefrei, die adäquat ersetzt werden müssen. Die neue Investorengruppe um Todd Boehly zeigt sich […]

Gavi: Liverpool will Ausstiegsklausel zahlen

Gavi: Liverpool will Ausstiegsklausel zahlen

28. Mai 2022

News: Liverpool hat Supertalent Gavi ins Visier genommen. Der Spanier besitzt eine Ausstiegsklausel, welche die „Reds“ ziehen möchte. Gavi – 50 Millionen Euro Laut einem Bericht der „Sport“ besitzt der 17-Jährige eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag, die auf 50 Millionen Euro validiert ist. Liverpool sei bereit, diese Klausel zu ziehen und den zentralen Mittelfeldspieler nach […]

FC Barcelona: Dembele-Berater mit Statement zur Zukunft

FC Barcelona: Dembele-Berater mit Statement zur Zukunft

27. Mai 2022

News | Ousmane Dembele könnte den FC Barcelona im Sommer verlassen. Der Vertrag des Offensivspielers läuft aus, Klubs wie PSG sollen Interesse angemeldet haben. Aktuell bleibt die Zukunft aber offen.  Dembele-Berater mit Statement zur Zukunft Was passiert im Sommer mit Ousmane Dembele (25)? Der Vertrag des Franzosen läuft im Sommer aus, aktuell sieht es nicht […]


'' + self.location.search