Al-Nassr baggert auch an Modric: Verlängerung bei Real Priorität

2. Januar 2023 | News | BY Manuel Behlert

News | Bei der Weltmeisterschaft in Katar zeigte Luka Modric einmal mehr, dass er auch mit 37 Jahren noch zur absoluten Weltspitze gehört. Im Sommer 2023 läuft sein Vertrag bei Real Madrid aus. 

Modric auch bei Al-Nassr gehandelt

Luka Modric (37) spielte eine gute WM 2022 und ist bei Real Madrid noch immer ein sehr wichtiger Spieler. Da seine Zukunft aufgrund kurzer Vertragslaufzeit aber ungewiss ist, soll Al-Nassr bezüglich eines Wechsels vorgefühlt haben, wie die Marca berichtet. Der Klub aus Saudi-Arabien hatte zuletzt schon Cristiano Ronaldo (37) verpflichtet. Der Präsident und einige Verantwortliche sollen deswegen sogar nach Madrid gereist sein.



90PLUS sucht Verstärkung: Jetzt bewerben 

Allerdings ist der Kroate sehr entspannt und tendiert deutlich in Richtung einer Vertragsverlängerung. Mindestens eine Saison will der 37-Jährige noch bei Real Madrid spielen und der Klub begrüßt diese Entscheidung. Noch liegt zwar kein konkretes Angebot zur Verlängerung vor, die Gespräche waren aufgrund der guten Beziehungen aber nur Formsache. Statt Modric könnte aber ein anderer großer Name zu Al-Nassr wechseln, denn Sergio Ramos (36) steht für den Sommer auf der Liste des Klubs.

(Photo by Richard Heathcote/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel