Real Madrid | Ancelotti will Richarlison zu Real lotsen

Richarlison, Ancelotti (Everton) Premier League
Premier League

News | Carlo Ancelotti möchte offenbar einen Spieler von seiner letzten Station FC Everton mit zu Real Madrid nehmen. Dabei handelt es sich um Richarlison, den Ancelotti gerne bei Madrid sehen würde. 

Ancelotti möchte Richarlison bei Real Madrid

Offenbar möchte Carlo Ancelotti (62) einen seiner ehemaligen Spieler vom FC Everton mit zu Real Madrid nehmen. Wie Goal erfahren haben will, handelt es sich dabei um Richarlison (24). Der Brasilianer soll bereits mit Ancelotti telefoniert haben. Allerdings weilt der Angreifer aktuell mit der Selecao bei der Copa América, eine Entscheidung dürfte also noch auf sich warten lassen.

 

Ancelotti trat das Traineramt bei Everton im Dezember 2019 an und gab am Ende der vergangenen Saison überraschend bekannt, ab diesem Sommer erneut bei den Königlichen an der Seitenlinie zu stehen. In diesen knapp anderthalb Jahren durfte der Italiener Bekanntschaft mit den Qualitäten des Stürmers machen. Richarlison scheint Ancelotti in hohem Maß überzeugt zu haben, sonst würde dieser einen Transfer zu Real Madrid keinesfalls in Betracht ziehen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Der mittlerweile 24-Jährige wechselte 2017 aus seiner Heimat nach Europa und schloss sich zunächst dem FC Watford an. Nach nur einer Saison bei Watford folgte der Wechsel zu den Toffees. Dort entwickelte sich Richarlison zu einem absoluten Leistungsträger und zum Nationalspieler. In der abgelaufenen Spielzeit absolvierte der Rechtsfuß wettbewerbsübergreifend 40 Partien für Everton und war an 16 Treffern direkt beteiligt (13 Tore, drei Assists).

Bei der aktuell laufenden Copa América steht er mit Brasilien im Finale, trifft dort auf den Erzrivalen Argentinien. Bei dem Turnier kam er bislang sechsmal zum Einsatz, steuerte allerdings nur einen Treffer und eine Vorlage bei. Sein Vertrag bei Everton ist noch bis 2024 gültig.

Photo: COLORTSPORT/ANDREW COWIE / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Gray-Traumtor bringt Everton in der Nachspielzeit den Sieg über Arsenal

Gray-Traumtor bringt Everton in der Nachspielzeit den Sieg über Arsenal

6. Dezember 2021

News | Den 15. Spieltag der Premier League rundeten das kriselnde Everton und der FC Arsenal ab. Am Ende jubelten die couragierten Gastgeber über einen späten 2:1-Erfolg. Nach viel Langeweile: Everton mit Abseitstor – Ödegaard bringt Arsenal in Front Die Anfangsphase gestalteten beide Mannschaften temporeich, allerdings entstanden keine Torchancen. Erst nach 13 Minuten gab Demarai Gray […]

FA-Cup: Lösbare Aufgaben für Liverpool und Chelsea – Man United erwartet formstarkes Aston Villa

FA-Cup: Lösbare Aufgaben für Liverpool und Chelsea – Man United erwartet formstarkes Aston Villa

6. Dezember 2021

News | Am Montagabend wurde die 3. Runde des FA-Cups, wo auch die Premier-League-Klubs eingreifen, ausgelost. Das Spitzentrio Manchester City, Liverpool und Chelsea geht jeweils als haushoher Favorit in die Begegnungen. FA-Cup: Man United trifft auf Aston Villa, Arsenal zu Gast in Nottingham Am 15. Mai diesen Jahres triumphierte Leicester City in einem packenden Finale gegen Chelsea […]

FC Barcelona: Memphis heiß auf Revanche gegen den FC Bayern

FC Barcelona: Memphis heiß auf Revanche gegen den FC Bayern

6. Dezember 2021

News | Der FC Barcelona ist vor dem Duell mit dem FC Bayern München sehr motiviert. Memphis Depay glaubt an Barças „letzte Chance“.


'' + self.location.search