Real Madrid | Eklat um Pérez: Fragwürdige Äußerungen über Klublegenden

Pérez (Real Madrid) PK
News

News | Florentino Pérez, seines Zeichens Präsident von Real Madrid, hat in der Vergangenheit fragwürdige Aussagen getätigt. Das ging jetzt aus Audioaufnahmen hervor. Pérez bestätigte die Aufnahmen. 

Real-Präsident Pérez über Raúl und Casillas: „Größten Misserfolge“

Real Madrid sorgte in den vergangenen Jahren auch für negative Schlagzeilen. Insbesondere die Abgänge bzw. das die Behandlung von verdienten Spielern schien oft sehr fragwürdig. Die Zeitung El Confidencial veröffentlichte nun Audioaufnahmen von Real-Präsident Florentino Pérez (74), in denen der Spanier höchst fragwürdige Aussagen über seine Spieler tätigt. Pérez gab nun eine Stellungnahme zu den Ereignissen ab.



Die Audioaufnahmen sollen aus dem Jahr 2006 stammen. Wie El Confidencial zitiert, äußert sich Pérez vor allem über die Vereinslegenden Iker Casillas (40) und Raúl (44) sehr respektlos. Die beiden Spieler werden vom Präsidenten als „die zwei größten Misserfolge der Vereinsgeschichte“ beschrieben.  Über Raúl sagt er außerdem: „Er ist ein negativer Typ, er zerstört Madrid, die Moral der Spieler.“

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Später folgte noch ein Rundumschlag gegen den gesamten Kader der Galaktischen. „Die Spieler sind egoistisch. Man kann sich überhaupt nicht auf sie verlassen und auch wer sich auf sie verlässt, liegt falsch. Sie lassen dich im Stich“, zitiert sportsfinding.com Pérez. In seinem veröffentlichten Statement bestreitet der 74-Jährige die Aufnahmen nicht. Vielmehr behält er sich rechtliche Schritte vor. „Ich habe die Angelegenheit in die Hände meiner Anwälte gelegt, die die möglichen Maßnahmen prüfen“, so Pérez.

Des Weiteren erklärt er, dass die Sätze aus dem Kontext gerissen wurden. Dass die Aufnahmen erst nach so vielen Jahren auftauchen, wundert ihn. „Das ist meines Erachtens auf meine Beteiligung als einer der Förderer der Super League zurückzuführen“, denkt der Präsident.

Photo by Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Barcelona | Entscheidung über Dembélé-Zukunft fällt bald

Barcelona | Entscheidung über Dembélé-Zukunft fällt bald

1. Dezember 2021

News | Die Vertragsverlängerung von Ousmane Dembélé beim FC Barcelona zieht sich weiter in die Länge. Zwischen beiden Lagern herrscht weiter Uneinigkeit. Barcelona: Dembélé denkt an Abgang Ousmane Dembélé (24) absolviert bereits seine fünfte Spielzeit in Reihen des FC Barcelona. Seine Leistungen fielen insgesamt eher durchwachsen aus. Dennoch schätzen die Katalanen das Potenzial des Offensivakteurs, […]

FC Barcelona hat Chelsea-Verteidiger Cesar Azpilicueta im Visier

FC Barcelona hat Chelsea-Verteidiger Cesar Azpilicueta im Visier

1. Dezember 2021

News | Der FC Barcelona ist finanziell bekanntermaßen nicht auf Rosen gebettet. Im Winter ist nicht viel Spielraum für Neuzugänge, im Sommer sollten die Katalanen unter anderem auf ablösefreie Spieler schielen. Cesar Azpilicueta ist einer davon.  Azpilicueta im Sommer zum FC Barcelona? Im Sommer 2012 wechselte Cesar Azpilicueta (32) zum FC Chelsea. Im Sommer 2022 […]

Barcelona: Liverpool und Chelsea wohl an Araujo interessiert

Barcelona: Liverpool und Chelsea wohl an Araujo interessiert

30. November 2021

News | Der FC Barcelona will mit Ronald Araujo verlängern, allerdings sollen jetzt auch der FC Liverpool und der FC Chelsea Interesse bekunden. Barcelona will verlängern: Bleibt oder geht Araujo? Wie die spanische Zeitung Sport berichtet, sind sowohl der FC Liverpool als auch der FC Chelsea an Ronald Araujo (22) vom FC Barcelona interessiert. Das […]


'' + self.location.search