Real Madrid prüft Ruiz-Transfer – Vertrag bei der SSC Neapel endet 2023

Fabian Ruiz
News

News | Nach Camavinga und Tchouameni könnte Real Madrid bald den nächsten großen Transfer für das Mittelfeldzentrum landen. Angeblich wird Fabián Ruiz diskutiert.

Real Madrid könnte Ruiz ablösefrei verpflichten

Real Madrid denkt über eine Verpflichtung von Fabián Ruiz (26). Das berichtet der italienische Transfer-Insider Fabrizio Romano (via transfermarkt.de). Demnach prüfen die „Königlichen“ einen ablösefreien Transfer für den kommenden Sommer. Da läuft der Vertrag des Italieners bei der SSC Neapel aus.



Aktuelle News und Storys rund um La Liga

Ein möglicher Abgang von Napoli wird auch davon abhängen, wie der Serie-A-Klub mit Ruiz plant. Die „Azzurri“ haben aktuell einen großen Umbruch im Kader, viele Leistungsträger verlassen den Verein und werden von der Gehaltsliste gestrichen. Mit Ruiz will man eigentlich verlängern, zuletzt gab es allerdings keine Neuigkeiten bezüglich Vertragsgesprächen.

Real-Trainer Carlo Ancelotti (63) gilt als großer Fan des technisch starken Mittelfeldspielers, holte seinen Landsmann 2018 als Napoli-Trainer zu den „Azzurri“. Im Stadio Diego Armando Maradona gehört er seither zu den wichtigsten Spielern der Mannschaft.

Photo by Getty Images

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Lukaku strebt längeren Inter-Verbleib an, Nations League fährt fort

90PLUS-Ticker: Lukaku strebt längeren Inter-Verbleib an, Nations League fährt fort

25. September 2022

Der 90PLUS-Ticker für Sonntag, den 25. September 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1. Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, auch jetzt in der Länderspielzeit, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 25. September Die Nations League ist in vollem Gange. Am Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag fanden […]

Wegen Finantricks: PSG-Präsident Al-Khelaifi setzt Spitze gegen Barcelona

Wegen Finantricks: PSG-Präsident Al-Khelaifi setzt Spitze gegen Barcelona

25. September 2022

News | Nasser Al-Khelaifi ist nicht nur Präsident von Paris St. Germain, sondern auch von der European Club Association. Daher blickt er auch auf das Agieren anderer Vereine und fand keine lobenden Worte für den Ansatz des FC Barcelona. Al-Khelaifi: „Müssen langfristig denken, nicht kurzfristig“ Paris St. Germain betreibt mithilfe des katarischen Engagements einen hohen finanziellen […]

FC Barcelona: Araujo und Kounde fehlen mehrere Wochen

FC Barcelona: Araujo und Kounde fehlen mehrere Wochen

24. September 2022

News | Länderspielpausen sind ein Fluch für Vereinstrainer. Xavi bekommt das dieser Tage in besonderem Ausmaß zu spüren. Gleich fünf Akteure vom FC Barcelona verletzten sich bei ihren Nationalmannschaften. FC Barcelona: Auch Depay droht Ausfall, Entwarnung bei Frenkie und Dembele Der FC Barcelona muss mehrere Wochen auf Ronald Araujo (23) und Jules Kounde (23) verzichten. […]


'' + self.location.search