Umworbener Pau Torres: „Habe immer deutlich gemacht, bei Villarreal bleiben zu wollen“

Pau Torres am Ball für den FC Villarreal.
News

News | Pau Torres spielte sich beim FC Villarreal in den Vordergrund. Insbesondere Tottenham Hotspur bemühte sich intensiv um ihn, doch der Innenverteidiger lehnte das Angebot ab.

Pau Torres über Villarreal-Verbleib: „Ich bin glücklich mit der Entscheidung“

Pau Torres (24) nahm beim FC Villarreal in den vergangenen zwei Jahren eine steile Entwicklung, die sich letztlich auch im Gewinn der Europa League widerspiegelte. Der Defensivakteur lieferte im Finale gegen Manchester United eine starke Leistung ab. Wenig später trudelte eine Anfrage der Tottenham Hotspur ein, die seine Ausstiegsklausel in Höhe von 65 Millionen Euro ziehen wollten. In einer Medienrunde (via transfermarkt.de) erklärte er, warum der Transfer nicht eingetütet wurde: „Ich wurde über das Interesse informiert, aber ich habe immer deutlich gemacht, bei Villarreal bleiben zu wollen.“

 

Stattdessen betonte Torres: „Ich bin glücklich mit der Entscheidung, die ich getroffen habe“. Den Saisonstart verpasste er allerdings, da er in einem 20-tätigen Sonderurlaub weilte. Der Innenverteidiger kam sowohl bei der Europameisterschaft als auch bei den Olympischen Spielen, wo er keine Sekunde verpasste, zum Zug. Dann absolvierte er für Villarreal noch das erst im Elfmeterschießen verloren gegangene Endspiel um den Europäischen Supercup gegen Chelsea. Nun wolle er „so schnell wie möglich zum Team stoßen.“ Seine Kollegen sammelten in den ersten drei Spielen jeweils einen Zähler ein. Torres sei entspannt, ob der aktuellen Situation. Denn er sehe den Klub „auf dem richtigen Weg.“

Mehr Informationen zu La Liga

(Photo: Imago/Jose Breton)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Vertragsverlängerung: Barca treibt Gespräche mit Ansu Fati voran

Vertragsverlängerung: Barca treibt Gespräche mit Ansu Fati voran

16. September 2021

News | Barca will Eigengewächs Ansu Fati halten. Nun sind beide Parteien bezüglich einer Vertragsverlängerung einen Schritt weitergekommen. Ansu Fati soll das neue Gesicht von Barca werden Ansu Fati (18) soll künftig das neue Gesicht und Aushängeschild des FC Barcelona werden. Gemeinsam mit anderen Eigengewächsen wie Riqui Puig (22) oder Gavi (17). Darum bemüht sich […]

Mustafi über Zeit bei Schalke 04: „Tut ein bisschen weh“

Mustafi über Zeit bei Schalke 04: „Tut ein bisschen weh“

16. September 2021

News | Shkodran Mustafi stieg vergangene Saison mit dem FC Schalke 04 aus der Bundesliga ab und steht nun in Spanien unter Vertrag. Jetzt äußerte er sich zu seiner Zeit bei S04. Mustafi über Schalke: „Ein großartiger Verein“ Shkodran Mustafi (29) sollte den FC Schalke 04 eigentlich vor dem Abstieg in die 2. Bundesliga bewahren. […]

Real Madrid | Vinicius Junior erklärt Torgefährlichkeit

Real Madrid | Vinicius Junior erklärt Torgefährlichkeit

14. September 2021

News | In einem Interview hat Vinicius Junior über seine aktuelle Torgefährlichkeit gesprochen. Zudem erklärte er, welche Rolle Carlo Ancelotti dabei spielt. Vinicius Junior hebt Zusammenarbeit mit Ancelotti bei Real Madrid positiv hervor Mit der spanischen Sportzeitung AS hat Vinicius Junior (21) über seine aktuell starken Leistungen und die Zusammenarbeit mit Real Madrids neuem Trainer […]


'' + self.location.search