Verhinderte Real Madrid Díaz-Wechsel zu Valencia?

Mariano Díaz Real MadridMariano Díaz (Real Madrid) vergräbt Gesicht in den Händen
News

News | Mariano Díaz fristet bei Real Madrid ein Reservistendasein. Darum wollte der Stürmer in diesem Sommer wechseln. Einem Wechsel zum FC Valencia schob Real aber angeblich einen Riegel vor.

Kein Díaz-Wechsel zu Valencia: „Irgendwas ist passiert“

Mariano Díaz () wollte im Sommer zum FC Valencia wechseln, angeblich soll Real Madrid einem Abgang allerdings im Weg gestanden haben. David Aranda, Berater des Angreifers, gab jetzt gegenüber Radiosender CADENA COPE (via RealTotal) zu Protokoll, dass ein Deal eigentlich so gut wie fix war. „Es stimmt, dass er einem Abgang sehr nahe war“, bestätigte Aranda.



Demnach soll Valencia die einzige Option gewesen sein, die für Díaz Sinn ergeben hätte. Auch der Madrider Klub Rayo Vallecano soll am 28-Jährigen interessiert gewesen sein. „Der Präsident zeigte uns gegenüber seine großen Bemühungen“, so Aranda. Allerdings soll sein Schützling ein Angebot von Vallecano ausgeschlagen haben. Valencia soll das Wunschziel gewesen sein. Real soll aber andere Pläne gehabt haben. Angeblich soll zwischen den Vereinen bereits alles klar gewesen sein. „Aber irgendwas ist passiert“, so der Berater. „Es kam zu einem Moment, wo alles gestoppt wurde“, fügte er hinzu.

Mehr News zur spanischen LaLiga

Gut möglich, dass der geplatzte Transfer von Kylian Mbappé (22) der Grund dafür ist. Denn bei einer Verpflichtung des Franzosen hätte Real einen Platz im Kader freigeben müssen. Da der Deal letztlich aber nicht zustande kam, könnten die Madrilenen von einem Abgang Díaz‘ abgesehen haben. Bei Real ist Díaz lediglich nur dritter Stürmer hinter Karim Benzema (33) und Luka Jovic (23). Der Angreifer schaffte den Absprung bereits 2017, schloss sich damals Olympique Lyon an. Nach einer erfolgreichen Saison, in der er 18-mal in der Ligue 1 netzte, aktivierte Real die Rückkaufsklausel und holte Díaz zurück. Sein Vertrag bei den Königlichen ist noch bis 2023 gültig.

Photo: Oscar J. Barroso / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Ein Leben lang Barcelona? Sergi Roberto steht vor nächster Vertragsverlängerung

Ein Leben lang Barcelona? Sergi Roberto steht vor nächster Vertragsverlängerung

28. September 2021

News | Sergi Roberto verbrachte seine gesamte Laufbahn beim FC Barcelona, woran sich auch in Zukunft erstmal nichts ändern wird. Denn auf ihn wartet ein neues Arbeitspapier. Barcelona: Sergi Roberto soll bis 2024 unterschreiben Sergi Roberto (29) wird seinen Ruf als Urgestein des FC Barcelona aufrechterhalten. Wie die vereinsnahe Sport berichtete, soll er seinen im Sommer endenden Vertrag […]

UEFA stellt Verfahren gegen die Super-League-Klubs vorerst ein

UEFA stellt Verfahren gegen die Super-League-Klubs vorerst ein

28. September 2021

News | Die UEFA kämpft immer noch gegen die Gründung einer Super League. Die weiterhin daran glaubenden Klubs wie Real Madrid, FC Barcelona oder Juventus werden allerdings keine Strafen erhalten. Gerichtsurteil: UEFA muss Verfahren gegen Super-League-Trio stoppen Real Madrid, der FC Barcelona und Juventus Turin haben die Super League immer noch nicht aufgegeben. Deshalb befinden sie sich weiterhin […]

Barca wollte Herrera verpflichten

Barca wollte Herrera verpflichten

27. September 2021

News | Im Sommertransferfenster gab es Gespräche zwischen Barca und Andre Herrera. Doch ein Wechsel des Spaniers scheiterte -wohl auch an der finanziellen Situation der Katalanen. Barca war in Gesprächen mit Herrera Ander Herrera (32) wurde schon während er noch das Trikot von Manchester United trug, immer wieder mit einer möglichen Rückkehr in sein Heimatland […]


'' + self.location.search