Von Chelsea oder Tottenham? Sevilla bestätigt – Angebot für Kounde abgelehnt

Jules Kounde im Trikot des FC Sevilla
News

News | Wie der FC Sevilla bestätigte, hat der Verein ein Angebot für Innenverteidiger Jules Kounde abgelehnt. Dieses könnte sowohl vom FC Chelsea, als auch von Tottenham Hotspur gewesen sein.

Tottenham und Chelsea mit Interesse an Sevillas Kounde – Angebot abgelehnt

Wie das Online-Portal Goal berichtet, hat der FC Sevilla ein Angebot für Jules Kounde (22) abgelehnt. Der Präsident des Vereins, Jose Castro, sagte dazu: „Es stimmt, dass es ein Angebot für Kounde gab, das wir abgelehnt haben.“ Weiterhin fuhr er fort: „Sevilla hat es nicht nötig, irgendeinen Spieler zu verkaufen. Wir werden verkaufen, wenn es uns passt, mit einem Angebot, das über dem Marktwert liegt und uns erlaubt, die Mannschaft weiter zu stärken und sportlich Großes zu erreichen. Das haben wir schon immer getan, daran hat sich nichts geändert.“

 

Unklar ist allerdings, von wem das Angebot kam. Dem FC Chelsea wird bereits seit längerem Interesse an Kounde nachgesagt. Wie Goal aber berichtet und sich dabei auf eigene Informationen beruft, gab es noch keinen Kontakt zwischen Chelsea und Sevilla. Es hätte lediglich Gespräche zwischen Vermittlern, die die beiden Vereine vertreten, stattgefunden. Diese Information lasse darauf schließen, dass das Angebot stattdessen von den Tottenham Hotspurs stammt.

Mehr News und Stories rund um La Liga

In jedem Fall müssten beide Vereine eine höhere Summe bieten, um Sevilla von einem Verkauf zu überzeugen. Die Ausstiegsklausel von Kounde erhöhte sich in den vergangenen Wochen von 80 auf 90 Millionen Euro. Chelsea hofft allerdings auf eine Einigung bei einer niedrigeren Summe und auch bei Tottenham ist es kaum vorstellbar, dass die Spurs derart viel Geld für einen Spieler investieren.

Photo by Oscar J. Barroso via Imago

 

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Traumcomeback für Ansu Fati: Barcelona schlägt Levante souverän

Traumcomeback für Ansu Fati: Barcelona schlägt Levante souverän

26. September 2021

News | Nach einer schwierigen Phase musste der FC Barcelona am Sonntag zuhause gegen UD Levante ran. Die Katalanen setzten sich mit 3:0 (2:0) durch.  Früher Doppelschlag bringt FC Barcelona auf Kurs Direkt zu Beginn der Partie wurde deutlich, dass der FC Barcelona einiges vor hat. Die Krisenbewältigung gelang relativ früh, als Memphis Depay in […]

La Liga | Real Madrid lässt gegen Villarreal federn

La Liga | Real Madrid lässt gegen Villarreal federn

25. September 2021

News | Am Samstagabend empfing Real Madrid den FC Villarreal. Es war das Duell zweier noch ungeschlagener Mannschaften in La Liga. Und das sollte auch weiter so bleiben: In einer durchaus chancenreichen Partie trennte man sich 0:0. Villarreal besser, Courtois zweimal stark Nach reichlich Abtasten in der Anfangsphase gehörte Villarreal die erste Chance der Partie. Arnaut Danjuma setzte […]

Laguardia! Harmloses Atletico verliert bei Alavés

Laguardia! Harmloses Atletico verliert bei Alavés

25. September 2021

News | Zum Auftakt des siebten Spieltags in La Liga war Atletico bei Deportivo Alaves gefordert. In einer Partie mit vielen Längen gewannen die Hausherren mit 1:0 (1:0). Alaves trifft früh, Atletico harmlos Die Gastgeber starteten furios in die Partie. Eine Ecke fand die Stirn von Innenverteidiger Victor Laguardia, der per Aufsetzer zum frühen Führungstor einköpfte (5.). […]


'' + self.location.search