Icardi rettet PSG mit Last-Minute-Treffer einen Punkt in Lorient

Mauro Icardi im Trikot von PSG
Spieltag

Spieltag | In der Ligue 1 hat PSG auswärts beim 1:1 (1:0) beim Tabellenvorletzten FC Lorient in letzter Sekunde eine Blamage abgewendet.

Ligue 1: Icardi vermasselt Lorient gegen PSG die Sensation

Paris Saint-Germain hat beim Tabellenvorletzten der Ligue 1, dem FC Lorient, nur 1:1(1:0)-Unentschieden gespielt. Letztendlich war der Punkt sogar noch fast glücklich, da Mauro Icardi erst in der Nachspielzeit (90+1) zum Ausgleich traf und PSG zu diesem Zeitpunkt wegen einer gelb-roten Karte gegen Sergio Ramos in Unterzahl war.

Sehr früh in der Partie hatte PSG die erste riesige Gelegenheit. Nach einer Hereingabe von Nuno Mendes setzte Mauro Icardi den Ball allerdings aus kürzester Distanz neben das Tor (2.). Lorient hatte aber ebenfalls eine riesige Gelegenheit.

Nach einem Konter stand Moffi alleine vor Keylor Navas und hatte den Keeper bereits verladen, chippte dem sitzenden Torhüter dann allerdings den Ball in die Arme (16.). Auf der anderen Seite legte sich Messi den Ball selbst hoch und traf dann mit einem Volley den Innenpfosten (26.).

Der Treffer fiel dann aber für die Heimmannschaft. Le Fee legte an der Strafraumkante für Monconduit auf, dessen Schuss rechts oben an die Unterkante der Latte und von dort ins Tor prallte (40.). Mit dem Ergebnis von 1:0 für den Außenseiter ging es somit in die Halbzeitpause.

Mehr News und Stories rund um die Ligue 1

Zweite Halbzeit: Ramos sieht gelb-rot, Icardi gleicht für PSG spät aus

PSG schaffte es auch zu Beginn des zweiten Durchgangs nicht, eine angemessene Reaktion zu zeigen. Di Maria vergab eine Großchance, als er aus kurzer Distanz über das Tor schoss (56.). Auf der anderen Seite kam allerdings Lauriente zum Abschluss, Keylor Navas musste erneut eingreifen (60.).

Für PSG entstanden gefährliche Chancen wenn überhaupt durch Messi, ein Abschluss des Argentiniers strich allerdings knapp am Tor vorbei (75.). Dann wurden die Aussichten auf einen Punktgewinn noch geringer, als Sergio Ramos wegen wiederholten Foulspiels mit der gelb-roten Karte vom Platz flog (86).

In der Nachspielzeit rettete Mauro Icardi dem großen Favoriten noch das Unentschieden. Achraf Hakimi kam über rechts und flankte in die Mitte, wo der Argentinier stand und zum 1:1-Ausgleich einköpfte (90+1).

(Photo by David Rogers/Getty Images)

 

 

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

PSG | Anfragen für Dagba liegen vor

PSG | Anfragen für Dagba liegen vor

25. Januar 2022

News | Paris St. Germain arbeitet eifrig daran, seinen Kader im Winter zu verkleinern. Ein Wechselkandidat ist Colin Dagba, der im Saisonverlauf kaum zum Zug kam. PSG: Venezia bemüht sich um Dagba Im vergangenen Sommer rüstete Paris St. Germain seine Kader kräftig auf. Unter den bereits anwesenden Akteuren gab es einige Verlierer, die zunehmend an Ansehen im Klub verloren. […]

Bayer 04 vor Verpflichtung von PSG-Talent Ebimbe

Bayer 04 vor Verpflichtung von PSG-Talent Ebimbe

24. Januar 2022

News: Bayer 04 arbeitet offenbar an einem Transfer von Junior Dina Ebimbe. Im Gespräch sei eine Leihe mit anschließender Kaufoption. Bayer 04 – Ebimbe als Amiri-Ersatz? Laut der gut informierten französischen Quelle „RMC Sport“ befindet sich Bayer 04 in konkreten Gesprächen über einen Transfer von Junior Dina Ebimbe (21) zur „Werkself“. Der Franzose ist im […]

Tottenham nimmt Kontakt zum aus der Bundesliga umworbenen Cho auf

Tottenham nimmt Kontakt zum aus der Bundesliga umworbenen Cho auf

24. Januar 2022

News | Mohamed-Ali Cho steht unter anderem auf dem Zettel von Borussia Dortmund sowie RB Leipzig und befindet sich nun im Visier der Tottenham Hotspur. Tottenham arbeitet an Verpflichtung von Cho Mohamed-Ali Cho (18) genießt bereits ein hohes Ansehen bei zahlreichen internationalen Klubs. Der Angreifer des SCO Angers gehörte bereits zu den Kandidaten bei Borussia Dortmund […]


'' + self.location.search