PSG sortiert Kehrer aus: Als Koundé-Ersatz nach Sevilla?

29. Juli 2022 | News | BY Manuel Behlert

News | Thilo Kehrer steht bei Paris Saint-Germain nur noch ein Jahr unter Vertrag. PSG will im Sommer noch einige Spieler abgeben und der Nationalspieler scheint dafür ein geeigneter Kandidat zu sein. 

Kehrer zum FC Sevilla?

Thilo Kehrer (25) ist in der Defensive flexibel einsetzbar, soll bei Paris Saint-Germain aber keine große Rolle mehr spielen. Gleich mehrere Medien berichten, dass der Spieler in den Planungen des Klubs keine große Rolle mehr spielt und sogar vom Training mit den Profis ausgeschlossen wurde, wie auch andere Akteure, so zum Beispiel Layvin Kurzawa (29). Laut RMC Sport wird Kehrer auch die Reise nach Tel Aviv für den Supercup nicht antreten.



Weitere News und Berichte rund um die Ligue 1 

Die Frage ist nun, wohin es den Spieler ziehen könnte. Der 25-Jährige dürfte durchaus einen Markt haben und der FC Sevilla hat Bedarf, denn Jules Kounde (23) befindet sich beim Medizincheck in Barcelona. Spanische Medien bringen den Defensivspieler deswegen auch schon mit den Andalusiern in Verbindung. 

(Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel