LFP spricht sich gegen WM im Zwei-Jahres-Rhythmus aus

Die LFP ist zuständig für die Ligue 1.
News

News | Die FIFA will den Abstand zwischen Weltmeisterschaften auf zwei Jahre verkürzen. Auf europäische Unterstützung kann sie dabei nicht zählen. Nun distanzierte sich die für die Ligue 1 verantwortliche LFP.

LFP zur WM alle zwei Jahre: „FIFA will Entscheidung treffen, die nur ihren Interessen dient“

Die FIFA will ab 2028 die Weltmeisterschaft der Herren im Zwei-Jahres-Rhythmus durchführen. Die UEFA sprach sich bereits dagegen aus – und auch in den europäischen Spitzenligen erhalten die Pläne kaum Zustimmung. Am heutigen Mittwoch sprach sich die LFP – zuständig für die Ligue 1 – offiziell gegen die Idee aus.

In ihrer Erklärung (via GFNF) teilte sie mit, dass der Weltverband eine Entscheidung treffen wolle, die „nur ihren Interessen“ diene. „Die Auswirkungen sind für die heimischen Ligen und die Vereine als Arbeitgeber der Spieler unwiderruflich negativ“, heißt es weiter.

 

Zudem solle das Prestige von Weltmeisterschaften – durch ihre Seltenheit – bewahrt werden. Die LFP forderte zudem von der FIFA, dass sie sich auf „die Entwicklung professioneller Klubligen“ konzentrieren sollte, anstatt auf weitere internationale Turniere.

Mehr News zu den Nationalmannschaften

Die Kritik kam nicht sonderlich überraschend, nachdem sich das World League Forum bereits deutlich gegen die WM-Reform positionierte. Unterstützung erhält der Weltverband hingegen aus Afrika, das bei einer Abstimmung mehr als ein Viertel der Stimmen besitzt.

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Fix: Malang Sarr verlässt den FC Chelsea in Richtung Monaco

Fix: Malang Sarr verlässt den FC Chelsea in Richtung Monaco

10. August 2022

News | Der Wechsel von Defensivspieler Malang Sarr vom FC Chelsea zur AS Monaco in die französische Ligue 1 ist perfekt. Das gaben die Klubs am Mittwoch offiziell bekannt.  Sarr wechselt von Chelsea zu Monaco Der Wechsel von Defensivspieler Malang Sarr (23) von der AS Monaco zum FC Chelsea ist perfekt. Die Franzosen gaben am […]

Nottingham Forest gibt Angebot für Lyon-Mittelfeldspieler Aouar ab

Nottingham Forest gibt Angebot für Lyon-Mittelfeldspieler Aouar ab

10. August 2022

News | Nottingham Forest, Aufsteiger in die Premier League, hat in diesem Sommer schon einige Spieler verpflichten können. Doch der Kaufrausch ist noch nicht vorbei, nun steht Houssem Aouar auf der Liste des Klubs.  Nottingham Forest: Angebot für Houssem Aouar Dass Houssem Aouar (24) Olympique Lyon in diesem Sommer verlassen darf, gilt seit geraumer Zeit […]

Fix: Olympique Marseille verpflichtet Alexis Sanchez!

Fix: Olympique Marseille verpflichtet Alexis Sanchez!

10. August 2022

News | Alexis Sanchez hat einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der chilenische Offensivspieler unterschreibt einen Vertrag bei Olympique Marseille.  Alexis unterschreibt bei OM Alexis Sanchez (33) hat einen neuen Klub gefunden, der Chilene unterschreibt bei Olympique Marseille. Das gaben die Südfranzosen am heutigen Mittwoch in einer offiziellen Pressemitteilung bekannt. Demnach wurde der Medizincheck erfolgreich absolviert, anschließend […]


'' + self.location.search