Ligue 1 | Metz-Trainer Antonetti könnte vier Monate gesperrt werden

Antonetti während eines Ligue 1 Spiels an der Seitenlinie
News

News | Nach einer Auseinandersetzung an der Seitenlinie während des Spiels zwischen Metz und Lille droht Trainer Frédéric Antonetti eine Sperre von bis zu vier Monaten.

Antonetti droht lange Sperre

In der Ligue 1 kommt es in dieser Saison immer wieder zu hitzigen Auseinandersetzungen. Anders als bei anderen Vorfällen standen am vergangenen Wochenende dabei nicht die Fans im Mittelpunkt, sondern Metz-Trainer Frédéric Antonetti (). Während des Unentschiedens zwischen seinem Klub und Lille kam es an der Seitenlinie zu einer Auseinandersetzung. Der Coach geriet mit Lilles Sportdirektor Sylvain Armand (41) aneinander und kassierte dafür die rote Karte. Das könnte nun ein langfristiges Nachspiel haben.

Mehr News rund um die Ligue 1

Wie RMC Sport am Montag berichtete, könnte der Fußballlehrer bis zu vier Monate vom Spielfeldrand verbannt werden. Während Armands Rolle in dem Streit noch geklärt werden soll, will der französische Ligaverband sich mit Antonettis Verfehlung schon am Mittwoch auseinandersetzen. Sollte man zu dem Ergebnis kommen, dass der Trainer einen „Versuch der Brutalität“ begangen habe, dann wäre das Strafmaß deutlich höher als bei einer Bestrafung wegen „unangemessenem Verhalten“. Sollte man nur ein solches Verhalten feststellen, könnte Antonetti mit nur zwei Spielen Sperre davonkommen.

Photo by JEAN-CHRISTOPHE VERHAEGEN/AFP via Getty Images

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Transfercheck | Bayern arbeitet an Mané-Transfer, Tottenham mit Conte am Umbruch

Transfercheck | Bayern arbeitet an Mané-Transfer, Tottenham mit Conte am Umbruch

27. Mai 2022

Die Saison 2021/22 befindet sich auf der Zielgeraden, in den Top-Ligen ist der letzte Spieltag bereits absolviert. Das heißt auch, dass Schwung in den Transfermarkt kommt. Abschiede wurden verkündet, Neuzugänge festgezurrt, Spieler, deren Verträge auslaufen, treffen Entscheidungen. Und die Gerüchteküche brodelt natürlich.  Ab sofort wird 90PLUS an jedem Freitag, immer um 20 Uhr, ein Update […]

PSG: Dembélé-Verpflichtung offenbar vom Tisch

PSG: Dembélé-Verpflichtung offenbar vom Tisch

26. Mai 2022

News | Gerüchte, nach denen Ousmane Dembélé zu PSG wechseln soll, könnten bald ein Ende haben. Denn nun sollen die Gespräche beendet sein. PSG: Zwei Gründe, weshalb Dembélé nicht kommen soll Wie „Le Parisien“ berichtet, wird Ousmane Dembélé (25) nicht zu PSG wechseln. Der Grund: Leonardos noch nicht offizieller Nachfolger als Sportdirektor, Luis Campos, ist […]

Al-Khelaifi reagiert auf Kritik aus Spanien und kündigt Veränderungen bei PSG an

Al-Khelaifi reagiert auf Kritik aus Spanien und kündigt Veränderungen bei PSG an

25. Mai 2022

News | Die Vertragsverlängerung von Kylian Mbappe bei PSG zu extrem hohen Konditionen hat vor allem in Spanien für Aufregung gesorgt. La Liga und vor allem Präsident Javier Tebas kritisierten PSG und kündigten eine Klage bei der UEFA an. Nasser Al-Khelaifi bleibt indes gelassen.  Al-Khelaifi: „Interessiere mich nur für Ligue 1 und UEFA Nasser Al-Khelaifi […]


'' + self.location.search