Lille | Ben Arfa schießt weiter gegen Trainer Gourvennec: „Dein Problem ist Inkompetenz“

Hatem Ben Arfa wird Lille wohl bald wieder verlassen.
News

News | Hatem Ben Arfa steht beim OSC Lille wenige Wochen nach seiner Verpflichtung schon wieder vor dem Rauswurf. Diesen beschleunigte er weiter, indem er Trainer Jocelyn Gourvennec massiv angriff.

Lille: Ben Arfa wettert bei Instagram gegen Gourvennec

Erst im Januar schloss sich Hatem Ben Arfa (35) dem OSC Lille an. Neun Pflichtspiele bestritt er, ehe er nach einem ernüchternden Remis gegen Bordeaux mit seinem Teamkollegen Thiago Djaló (22) sowie Trainer Jocelyn Gourvennec (50) aneinander geriet, was zu Wochenbeginn bekannt wurde.

Zur Beruhigung trug der extrovertierte Mittelfeldspieler nicht gerade bei. „Du sprichst von einem Verrückten? Dabei sind du und dein Präsident die Verrücktesten. Dein Problem ist Inkompetenz“, schrieb er in seine Instagram-Story (via RMC Sport).

Mehr Informationen zur Ligue 1

Zuvor habe Ben Arfa dem Chefcoach eine zu defensive Herangehensweise vorgeworfen. „Wir spielen nicht gegen den Abstieg. Wir stehen zu tief und spielen nicht wie eine Mannschaft, die in den Europacup will. Das ist hier nicht Guingamp“, spielte er auf dessen langjährige Vergangenheit beim EA Guingamp an, wo der Klassenerhalt zumeist das Höchste der Gefühle darstellte.

Gourvennec selbst hatte sich auf der Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel in Angers recht diskret zu den Vorfällen geäußert: „Es kann in jeder Art von Job Probleme geben. Wenn wir in einem Job sind, in dem es schmutzige Tricks geben kann, von denen einige kaum wahrnehmbar oder akzeptabel sind… Nur weil es verrückte Menschen gibt, muss man nicht selbst ein Verrückter sein. Das ist alles. Schließlich macht jeder, was er will, und jeder hat die Ethik, die er will.“

Etwas Aussagekraft fügte er seinen Aussagen schließlich an: „Die Ethik ist mir sehr wichtig. Ich bin seit 34 Jahren in der Fußballwelt und habe so etwas noch nie gesehen.“ Der Trainer nannte allerdings nicht den Namen von Ben Arfa, der wohl ohnehin in Lille nur noch in Verbindung mit einer Vertragsauflösung fallen wird.

(Photo by Fred TANNEAU / AFP)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Wildes Saisonfinale in der Ligue 1: Marseille dank Last-Minute-Tor auf Platz 2, Metz und Bordeaux steigen ab

Wildes Saisonfinale in der Ligue 1: Marseille dank Last-Minute-Tor auf Platz 2, Metz und Bordeaux steigen ab

21. Mai 2022

Am letzten Spieltag der französischen Ligue 1 gab es noch eine Vielzahl von Entscheidungen zu treffen. Dabei gab es auch einige direkte Duelle. Schlussendlich qualifizierte sich Olympique Marseille für die Champions League, Nizza für die Conference League und Metz steigt direkt ab. Ligue 1: Monaco kassiert den Ausgleich in der Nachspielzeit Hinter Meister PSG kämpften […]

Erst Vertragsverlängerung mit PSG, dann Hattrick: It’s Mbappé-Day!

Erst Vertragsverlängerung mit PSG, dann Hattrick: It’s Mbappé-Day!

21. Mai 2022

News | Vor dem finalen Saisonspiel gegen den FC Metz verkündete PSG die Vertragsverlängerung mit Kylian Mbappé. Der Zeitpunkt der offiziellen Bekanntgabe war offenbar der richtige, denn prompt stach der junge Stürmer wieder zu – und das gleich dreifach. Nach Vertragsverlängerung: Mbappé schießt den FC Metz ab Gegen den FC Metz ging es sportlich um […]

Entscheidung offiziell verkündet: Mbappe verlängert bei Paris Saint-Germain!

Entscheidung offiziell verkündet: Mbappe verlängert bei Paris Saint-Germain!

21. Mai 2022

News | Das Transfertheater um Kylian Mbappe zog sich über mehrere Monate hin. Real Madrid schien den französischen Nationalspieler schon fast sicher verpflichtet zu haben. Doch nun bleibt er bei PSG.  Mbappe verkündet Entscheidung Kylian Mbappe (23) bleibt bei Paris Saint-Germain. Der Offensivspieler wird seinen Vertrag verlängern, wie nun auch offiziell verkündet wurde. Lange sah […]


'' + self.location.search