Mbappe-Abgang frühestens im Sommer 2023

News

News | Kylian Mbappe möchte Paris Saint-Germain jetzt doch verlassen. Kurz nach seiner Vertragsverlängerung im letzten Sommer scheint der junge Franzose seine Meinung geändert zu haben, das Verhältnis zwischen ihm und dem PSG-Präsidenten sei zerrüttet. 

Mbappe fühlt sich von PSG hintergangen

Es war eines der meist diskutiertesten Themen in der vergangenen Saison: Wechselt Kylian Mbappe (23) nach Spanien zu Real Madrid, oder bleibt er bei Paris Saint-Germain. Der junge Franzose entschied sich am Schluss, überraschend, für einen Verbleib in seiner Heimat.



Seinen Verbleib in Frankreich ließ sich der 23-Jährige ordentlich bezahlen. Neben einem jährlichen Gehalt von rund 84 Millionen Euro, kam zusätzlich noch ein einmaliges Handgeld in Höhe von 125 Millionen Euro hinzu. Neben dem immensen Gehalt, wurden dem Spieler noch einige Versprechen mehr gemacht. So soll Mbappe beispielsweise ein Mitentscheidungsrecht bei Neuverpflichtungen und Personal haben.

Mit dem 90PLUS-Tagesticker immer auf dem Laufenden

Wie erst kürzlich bekannt wurde, hat sich der Angreifer kurz nach seiner Vertragsverlängerung schon wieder umentschieden und möchte den französischen Verein laut mehreren Medienberichten so schnell wie möglich wieder verlassen. Gründe seien unter anderem nicht eingehaltene Versprechen von Seiten des Klubs und ein mittlerweile zerrüttetes Verhältnis zu PSG-Präsident Nasser Al-Khelaifi (48). Wie Les Parisien jetzt berichtet, wird Kylian Mbappe den Klub frühestens im Sommer 2023 verlassen und nicht wie bisher berichtet im kommenden Januar.

(Photo by FRANCK FIFE/AFP via Getty Images)

Joel Horz

Durch seine Adern fließt anstatt rot, schwarz und gelbes Blut. Der junge Mario Götze von 2010 entfachte in ihm die Leidenschaft für offensiven und technisch starken Fußball. Joel interessiert sich vor allem für Statistiken des Fußballs.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Balogun schockt PSG! Last-Minute-Ausgleich für Reims, Verratti kassiert die rote Karte!

Balogun schockt PSG! Last-Minute-Ausgleich für Reims, Verratti kassiert die rote Karte!

29. Januar 2023

News | PSG hatte am späten Sonntagabend einen unangenehmen Gegner zu Gast. Stade Reims wollte in Paris die Überraschung schaffen. Die Gastgeber verspielten eine 1:0-Führung, kassierten spät den Ausgleich.  Freches Reims fordert PSG Von Beginn an war auf dem Feld das typische Spiel zu erkennen. PSG hatte den Ball, kontrollierte und dominierte. Reims zog sich […]

Fix: Olympique Marseille verpflichtet WM-Entdeckung Ounahi

Fix: Olympique Marseille verpflichtet WM-Entdeckung Ounahi

29. Januar 2023

News | Olympique Marseille hat sich die Dienste von Azzedine Ounahi gesichert. Der Mittelfeldspieler, der bei der WM 2022 zu den Entdeckungen des Turniers gehörte, hat nun offiziell unterschrieben.  Ounahi unterschreibt bei Marseille Azzedine Ounahi (22), Mittelfeldspieler aus Marokko, wechselt zu Olympique Marseille. Nachdem gestern bereits eine Einigung bestätigt wurde, ist der Transfer nun in […]

Ex-Herthaner Mattéo Guendouzi heiß begehrt – West Ham steigt in den Poker ein

Ex-Herthaner Mattéo Guendouzi heiß begehrt – West Ham steigt in den Poker ein

29. Januar 2023

News | Während seiner Zeit in der Bundesliga bei Hertha BSC konnte Mattéo Guendouzi keine nachhaltigen Spuren hinterlassen. Seitdem der französische Nationalspieler jedoch das Trikot von Olympique Marseille übergestreift hat, geht seine Entwicklung steil bergauf. Das ist auch den zahlungswilligen Klubs der englischen Premier League nicht verborgen geblieben. Guendouzi-Transfer – West Ham und Aston Villa […]