Pressestimmen zu Messi-Wechsel: „Der Floh erobert Paris“

Messi PSG Pressestimmen
News

News | Lionel Messi verlässt den FC Barcelona nach 21 Jahren und schließt sich Paris St. Germain an. Ein Wechsel, der weltweit für Aufruhr sorgt. Verschiedene Pressestimmen haben wir im Überblick.

„Messi wird hunderte Tore schießen – aber er wird es mit gebrochenem Herzen tun“

Frankreich:

Le Parisien: „Pariser! Eine außerordentliche Geschichte beginnt mit der Ankunft von Lionel Messi in Paris. (…) Auf sportlicher Ebene wird sich der Klub mit einer Angriffslinie, bestehend aus Neymar, Mbappé und Messi, seinem Ziel nähern können: die Champions League zu gewinnen.“

Libération: „Es bleibt abzuwarten, welche sportliche Bedeutung der unglaubliche Vorgang hat, der zu Messis Ankunft in Frankreich führte (…) für die Champions League, hinter der Qatar Sports Investments seit dem Kauf des Hauptstadtklubs über den Staatsfonds im Jahr 2011 her ist.“

Spanien:

Sport: „Noch nie haben beide Parteien bei einer Scheidung so viel verloren. Barça verliert seine Essenz. Und Messi verliert sein Schaufenster. Paris ist eine wunderbare Stadt. Und bei PSG wird er mit seinem Freund Neymar wiedervereint sein. Aber es wird nicht das Gleiche sein. Er wird Hunderte von Toren schießen und die Champions League gewinnen können – aber er wird es mit gebrochenem Herzen tun.“

Mundo Deportivo: „Es ist eine unheilvolle Fügung des Schicksals, dass Messi kurz vor der Rückkehr von 30.000 Culés ins Camp Nou, das 17 Monate wegen der Pandemie geschlossen war, nicht mehr da ist. Sein Andenken wird immer bleiben, aber der Dorn in seinem Auge ist groß: Er konnte sich nicht von denen verabschieden, die ihn vergöttert haben.“

Alle News zum Transfergeschehen findet ihr unserem Liveticker

Italien:

La Repubblica: „Das Lachen nach dem Weinen – Messi in Paris ist Realität.“

Corriere della Sera: „Je suis Messì – Der Floh erobert Paris, das ihn wie einen König empfängt.“

Gazzetta dello Sport: „Paris hat sich für einen Messi aufgeopfert.“

News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo: Federico Pestellini/Panoramic)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bestätigt: PSG verpflichtet Mittelfeldspieler Vitinha vom FC Porto!

Bestätigt: PSG verpflichtet Mittelfeldspieler Vitinha vom FC Porto!

30. Juni 2022

News | PSG hat mit Luis Campos einen neuen Sportdirektor. Dieser wurde bereits aktiv und hat mit Vitinha einen neuen Mittelfeldspieler vom FC Porto nach Paris gelotst.  Vitinha wechselt zu PSG Zuletzt hatte sich ein Wechsel von Vitinha (22) vom FC Porto zu PSG angedeutet, nun ist er fix. Der Klub bestätigte, dass der Deal […]

90PLUS-Transferticker: Raphinha doch zu Barça? Sanches aktuell kein Thema bei PSG

90PLUS-Transferticker: Raphinha doch zu Barça? Sanches aktuell kein Thema bei PSG

30. Juni 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Lille-Präsident Letang: „Kein Kontakt“ zu PSG wegen Renato Sanches

Lille-Präsident Letang: „Kein Kontakt“ zu PSG wegen Renato Sanches

30. Juni 2022

News | Renato Sanches vom OSC Lille gilt als Kandidat für einen Wechsel im Sommer. Zuletzt hielten sich mehrere Gerüchte, wonach PSG großes Interesse am portugiesischen Mittelfeldspieler und schon eine Offerte abgegeben haben soll.  Sanches zu PSG? Aktuell kein Kontakt Renato Sanches (24) wird aktuell intensiv mit PSG in Verbindung gebracht. Der amtierende Meister in […]


'' + self.location.search