PSG | Bakker: „Ich möchte nur jede Woche spielen“

Bakker PSG Wechsel
News

News | Mitchel Bakker zählte lange Zeit zu den Gewinnern einer eher durchwachsenen Spielzeit von Paris St. Germain. Nach dem Trainerwechsel zu Mauricio Pochettino sank sein Ansehen, sodass der Verteidiger mit einem Abgang im Sommer kokettiert.

Bakker über PSG-Zukunft: „Wir werden uns diesen Sommer umsehen“

Mitchel Bakker (20) schien bei Paris St. Germain den Durchbruch geschafft zu haben. Unter Trainer Thomas Tuchel (47) brachte es der Defensivakteur bis Weihnachten auf 15 Startelfeinsätze im Ligabetrieb. Dann folgte der Wechsel zu Mauricio Pochettino (48), der nur selten auf Bakker setzte. Seinen Unmut sprach der Niederländer gegenüber der Voetbal International (via Transfermarkt.de) aus: „Zu einem bestimmten Zeitpunkt bist du eine Art Stammspieler. Du hast deinen Wert für die Mannschaft und plötzlich bist du niemand mehr. Das frisst dich auf.“

Pochettino habe ihm im persönlichen Gespräch erläutert, dass er noch jung sei und viel trainieren müsse. Seine Chance werde aber „natürlich“ kommen. Bakker gab sich damit nicht zufrieden: „Er hat Recht, wenn er sagt, dass ich noch jung bin. Aber ich habe im letzten Jahr wirklich viel gespielt. Ich war in diesem Fluss. Der ist jetzt komplett weg.“ Daher denke der im gestrigen Champions-League-Spiel bei Bayern München (3:2) zur Pause ausgewechselte Linksverteidiger über einen Abschied nach. Dieser lässt sich leicht einfädeln. Denn sein Berater ist der berüchtigte Mino Raiola (53). „Wir werden uns diesen Sommer umsehen. Wann wird der Markt eröffnet? Im Juni? Es gibt bereits einige Vereine, die Interesse gezeigt haben“, so Bakker. Er fügte an: „Ich möchte nur jede Woche spielen“, was ihm in 2021 weitestgehend vergönnt blieb.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Fiorentina sticht Leipzig bei Ikoné aus

Fiorentina sticht Leipzig bei Ikoné aus

2. Dezember 2021

News | Jonathan Ikoné stand bei einigen internationalen Verein auf der Wunschliste. Ihm Winter zieht es ihn wohl vom OSC Lille zur Fiorentina. Fiorentina lässt sich Ikoné rund 15 Millionen Euro kosten Jonathan Ikoné (23) stand schon im Sommer vor dem Absprung beim OSC Lille. Zum 1. Januar wird er den amtierenden französischen Meister endgültig verlassen. Laut […]

PSG tut sich gegen stabiles OGC Nizza schwer und patzt

PSG tut sich gegen stabiles OGC Nizza schwer und patzt

1. Dezember 2021

News | PSG war am Mittwochabend in der Ligue 1 gegen den OGC Nizza im Einsatz. Die Gäste legten einen guten Auftritt hin. Kein Team konnte einen Treffer erzielen und Nizza feierte einen Punktgewinn.  PSG und Nizza trennen sich torlos Vor dem Spiel zwischen PSG und dem OGC Nizza präsentierte Lionel Messi zunächst einmal seinen Ballon […]

„Messi strahlt, Lewandowski wie versteinert“ – Pressestimmen zum Ballon d’Or 2021

„Messi strahlt, Lewandowski wie versteinert“ – Pressestimmen zum Ballon d’Or 2021

30. November 2021

News | Am Montagabend hat die alljährliche Wahl des Weltfußballers wie der Weltfußballerin – der Ballon d’Or – stattgefunden. Im Männerfußball hat Lionel Messi die begehrte Auszeichnung erhalten, während Robert Lewandowski trotz Rekordsaison leer ausging. Die Pressestimmen zur Wahl. Deutschland Kicker: „Lewandowski ausgestochen: Messi gewinnt Ballon d’Or 2021: Lionel Messi hat auch 2021 den Ballon […]


'' + self.location.search