PSG | Neymar fällt wohl kürzer als angenommen aus

Neymar beim Aufwärmen
News

News | Paris St. Germain erfüllte am Sonntag die Pflichtaufgabe bei St. Etienne, verlor allerdings verletzungbedingt Neymar, der unter Tränen vom Platz getragen wurde.

PSG: Neymar könnte schon Mitte Januar zurückkehren

Es lief die 84. Minute beim Auswärtsspiel von Paris St. Germain gegen AS St. Etienne (3:1), als Neymar (29) im Zweikampf mit Yvann Macon (23) umknickte und sofort laut aufschrie. Unter Tränen musste er schließlich vom Platz getragen werden.

Wie die renommierte französische Sportzeitung L’Équipe berichtete, fiel die erste Diagnose allerdings glimpflich aus. Demnach würde die Ausfallzeit des Brasilianers wohl höchstens sechs Wochen betragen, sodass er schon Mitte Januar wieder zur Mannschaft stoßen könnte.

 

Die Schwere der festgestellten Knöchelverstauchung müsse jedoch noch durch weitere Untersuchungen bestätigt werden, die am heutigen Montag durchgeführt werden. Anschließend können die PSG-Verantwortlichen wohl tief durchatmen.

Mehr News und Stories rund um die Ligue 1

Neymar selbst hatte sich nach am gestrigen Abend bereits via Instagram zu Wort gemeldet. Dort kündigte er an „besser und stärker“ zurückzukehren – wohl auch um in dieser Saison erstmals die Champions League nach Paris zu holen. Der Gewinn der Ligue 1 dürfte PSG, angesichts von bereits zwölf Punkten Vorsprung nicht mehr zu nehmen sein.

(Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: Pogba-Transfer vor Abschluss, Gladbach will Sommer halten

90PLUS-Transferticker: Pogba-Transfer vor Abschluss, Gladbach will Sommer halten

6. Juli 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

AS Monaco treibt Leihe von Soumaré voran

AS Monaco treibt Leihe von Soumaré voran

6. Juli 2022

News | Die AS Monaco verlor mit Aurélien Tchuaméni die prägende Figur im zentralen Mittelfeld. Auf ihn könnte Boubakary Soumaré von Leicester City folgen. Soumaré: AS Monaco spricht bereits mit Leicester Mindestens 80 Millionen Euro Ablöse kassierte die AS Monaco für Aurélien Tchouaméni (22), den es zu Real Madrid zog. Sein Abgang muss jedoch kompensiert werden, damit […]

Einspruch zurückgewiesen: Zwangsabstieg von Girondins Bordeaux bestätigt

Einspruch zurückgewiesen: Zwangsabstieg von Girondins Bordeaux bestätigt

5. Juli 2022

News | Der französische Traditionsklub Girondins Bordeaux stieg sportlich in die Ligue 2 ab,  danach kam es aber noch schlimmer. Die Finanzaufsichtsbehörde bestätigte, dass der Klub per Zwangsabstieg in die 3. Liga muss. Die Verantwortlichen legten Protest ein.  Zwangsabstieg von Bordeaux bestätigt Nach dem sportlichen Abstieg in die Ligue 2 wurde Girondins Bordeaux von der Direction […]


'' + self.location.search