PSG tut sich gegen stabiles OGC Nizza schwer und patzt

PSG Ligue 1
News

News | PSG war am Mittwochabend in der Ligue 1 gegen den OGC Nizza im Einsatz. Die Gäste legten einen guten Auftritt hin. Kein Team konnte einen Treffer erzielen und Nizza feierte einen Punktgewinn. 

PSG und Nizza trennen sich torlos

Vor dem Spiel zwischen PSG und dem OGC Nizza präsentierte Lionel Messi zunächst einmal seinen Ballon D’Or. Anschließend ging die Partie los und PSG übernahm die Kontrolle. Kasper Dolberg hatte aber die erste gute Chance für die Gäste, als er in der neunten Minute Gianluigi Donnarumma erstmals testete. Messi hatte eine Freistoßchance (in die Mauer), im letzten Drittel tat sich der Gastgeber aber lange schwer. Auch, weil Nizza die Räume sehr eng machen konnte. 

PSG hatte nach einer knappen halben Stunde eine sehr gute Chance durch Kylian Mbappe, der aber scheiterte, auf der Gegenseite musste Donnarumma gegen Andy Delort reagieren. Vor der Pause hatte Achraf Hakimi noch einen Volleyschuss, verzog aber deutlich. Mit dem 0:0 ging es in die Kabine. Auch in der zweiten Halbzeit konnte PSG nicht den einen entscheidenden Akzent setzen. Im Gegenteil, auch Nizza blieb immer wieder gefährlich. 

Weitere News und Berichte rund um die Ligue 1

Dolberg hatte erneut eine riesengroße Chance, nach einer guten Stunde war es soweit. Aus kurzer Distanz vergab er aber kläglich und traf nur den Pfosten. PSG wechselte, die nächste Spielphase hatte es in sich. Es gab mehrere Möglichkeiten auf beiden Seiten, die Hektik half vor allem dem Gastgeber. Schnell kam es aber wieder zu einem Leerlauf. Der Tabellenführer wirkte vor allem mit Dynamik gefährlich, die Nadelstiche von Nizza wurden indes immer weniger. 

Auch in der Schlussphase, in der die Gastgeber traditionell stark sind, tat sich nichts mehr. Nizza verdiente und erarbeitete sich den Punkt, es blieb folglich beim 0:0.

(Photo by Laurence Griffiths/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: RB Leipzig an Sesko interessiert, Angelino vor Wechsel nach Hoffenheim

90PLUS-Transferticker: RB Leipzig an Sesko interessiert, Angelino vor Wechsel nach Hoffenheim

7. August 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

PSG und Fabian Ruiz offenbar einig

PSG und Fabian Ruiz offenbar einig

7. August 2022

News | Paris Saint-Germain ist auf dem Transfermarkt weiterhin aktiv. Das nächste Ziel des französischen Klubs heißt wohl Fabian Ruiz. Der Spieler und Klub haben sich wohl schon auf einen Wechsel geeinigt. Fabian Ruiz: Neuer Zauberer für Paris Fabian Ruiz (26) steht offenbar vor einem Wechsel zu Paris Saint-Germain. „Corriere dello Sport“ berichtete in den […]

Ligue 1 | Fallrückzieher Messi, überragender Neymar: PSG macht kurzen Prozess in Clermont

Ligue 1 | Fallrückzieher Messi, überragender Neymar: PSG macht kurzen Prozess in Clermont

6. August 2022

Spielbericht | Der Auftaktgegner für PSG in der Ligue 1 hieß Clermont. Die Partie gewann der Französische Meister souverän mit 5:0, setzt damit ein erstes großes Ausrufezeichen an die Konkurrenz. PSG sorgt schon vor der Pause für klare Verhältnisse Clermont begann forsch. Der Außenseiter versteckte sich nicht, suchte den Weg nach vorne. PSG ließ es vorerst ruhig […]


'' + self.location.search